Grünwald unterliegt nach großem Kampf

- 3:4 gegen Starnberg - Baierbrunn gegen Grünwald II abgesagt

Grünwald (um) - Tapfer gekämpft, aber doch verloren. Der TSV Grünwald unterlag gestern Abend dem Tabellenführer FT Starnberg 09 mit 3:4 (2:2). In einer flotten ersten Halbzeit gestalteten die Grün-Weißen das Geschehen ausgeglichen. Terzic ließ die Hausherren schon in der 7. Minute jubeln. Doch nach dem 1:1 durch einen Freistoß von Mussa, der Gäste-Führung durch Staude und einer Roten Karte für El-Ochi schien der TSV auf die Verliererstraße zu geraten. Voss sorgte mit dem Pausenpfiff per Kopf dafür, dass die Grünwalder im Spiel blieben.

Durch einen Doppelschlag von Friedrich und Maison (63., 66.) zogen die "Freien" auf 4:2 davon. Adelsberger gelang für die nie aufgebenden und trotz Unterzahl gleichwertigen Grün-Weißen nur mehr der Anschlusstreffer.

Übrigens: Das am heutigen Samstag angesetzte Spiel von Grünwald II beim SC Baierbrunn ist abgesagt worden. TSV Grünwald: Klose, Berger, Voss, Summerer, Holz, Heringer (70. Torah), Schneider (64. Zovko), Schmidt, Palokaij (70. Adelsberger), Terzic, El-Ochi Tore: 1:0 Terzic (3.), 1:1 Mussa (14.), 1:2 Staude (23.), 2:2 Voss (45.), 2:3 Friedrich (63.), 2:4 Maison (66.), 3:4 Adelsberger (85.) Rote Karte El-Ochi (41., Foulspiel)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Backen Sie diesen leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Backen Sie diesen leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Diesen Pfannen-Fehler machen viele Hobbyköche – doch er ist leicht vermeidbar
Diesen Pfannen-Fehler machen viele Hobbyköche – doch er ist leicht vermeidbar
Keine Sauerei mehr in der Küche: Schneiden Sie Blumenkohl ab sofort so
Keine Sauerei mehr in der Küche: Schneiden Sie Blumenkohl ab sofort so
Rührei braten: Fast jeder macht eine Sache falsch – Sie auch?
Rührei braten: Fast jeder macht eine Sache falsch – Sie auch?

Kommentare