Er hinterlässt eine Lücke: Pastoralassistent Andreas Sang wechselt von Unterhaching nach München. Foto: bro

Die gute Seele für Pfadfinder

Unterhaching - Abschied von Pastoralassistent Andreas Sang

Unterhaching - Gute Wünsche von allen Seiten hat Pastoralreferent Andreas Sang bei seiner Verabschiedung aus der Pfarrei St. Brigitta in Unterhaching erhalten. Im Rahmen des Patroziniums bedankten sich die Gemeindemitglieder bei Sang für seinen Einsatz in der Pfarrei in den vergangenen fünf Jahren. „Spitze, dass du da warst“, sangen die Kinder dem ehemaligen Pastoralassistenten ein Ständchen während des Familiengottesdienstes. „Wir lassen ihn nur mit traurigem Herzen ziehen“, sagt Pfarrer Kilian-Thomas Semel in seiner Ansprache, „er hinterlässt eine wesentliche Lücke“.

Sang kam nach seinem Theologiestudium im Jahre 2009 als Pastoralassistent in die Pfarrei St. Brigitta, um dort seine Ausbildung zum Pastoralreferenten zu absolvieren. Innerhalb kurzer Zeit war der Auszubildende sehr präsent in den unterschiedlichen Bereichen der Gemeinde. Generationenübergreifend sehr beliebt, engagierte sich Sang vor allem bei den jungen Familien und Kindern, zudem zeigte er sich sehr aktiv als Kurator bei den Pfadfindern. „Er war auch eine wichtige Säule in der Seelsorge“, sagt Semel. Dass Sang mit seinem Studium und seiner Ausbildung zum Pastoralreferenten für sich den richtigen Weg gefunden hat, zeigt sich nun auch in seiner kommenden Aufgabe: als Jugendpastoralreferent wird Sang innerhalb der Diözese in München tätig sein, unter anderem als Diözesekurator für die Pfadfinder.

Nach der Messe feierten die Mitglieder des Pfarrverbandes ihr vielfältiges Pfarrfest mit zahlreichen Begegnungen, Spezialitäten vom Grill, Musik und Kinderprogramm. Auch der Flohmarkt lud zum Stöbern und Verweilen ein. andrea Winter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Mehr als 600 Coronafälle - Wahlhelfer infiziert
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Mehr als 600 Coronafälle - Wahlhelfer infiziert
Kleintransporter überschlägt sich bei Unfall in Garching
Ein Kleintransporter hat sich bei einem Unfall am Montagabend in Garching an der Auffahrt zur A9 überschlagen. Zwei Männer wurden verletzt.
Kleintransporter überschlägt sich bei Unfall in Garching
Ausflugswetter toppt Corona-Angst: Polizei zeigt „Hampelmänner“ an
Trotz der geltenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen zog es am Wochenende viele Menschen im Landkreis München raus in die Sonne. Die Folge: Sie kamen sich zu nahe, …
Ausflugswetter toppt Corona-Angst: Polizei zeigt „Hampelmänner“ an
Schleißheimer Hilfstascherl
Wer in Oberschleißheim zu einer der sogenannten Risikogruppen gehört, kann sich nun das Nötigste nach Hause liefern lassen. Ehrenamtliche und Gemeinden packen …
Schleißheimer Hilfstascherl

Kommentare