Sturzbetrunken mit dem Auto unterwegs

41-Jähriger baut Unfall mit 5,2 Promille 

Haar - 5,2 Promille Alkohol im Blut: "Das ist kein Schreibfehler", heißt es im Pressebericht der Polizei. So betrunken hat am Sonntag ein 41-Jähriger einen Autounfall in Haar verursacht.  

Der 41-Jährige aus München war  um 9.30 Uhr  mit seinem BMW auf der mehrspurigen Münchner Straße unterwegs. Auf der Fahrbahn neben ihm fuhr ein 60-Jähriger ebenfalls mit einem BMW. Nach der Kreuzung Jagdfeldring wechselte der 41-Jährige plötzlich auf die Fahrspur des 60-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß.  Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 41-Jährigen. Ein Atemalkoholtest zeigte schließlich einen Wert von 5,2 Promille an. Der Münchner wurde daraufhin zur Blutentnahme gebracht. Seinen Führerschein musste er sofort abgeben. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hier bin ich absolut am richtigen Fleck“
Neubiberg - Fast vier Jahrzehnte hat Thomas Hartmann im Sattel gegessen, jetzt trägt er Uniform statt Radlkluft: Der 56-Jährige hat seine Radsport-Laufbahn beendet und …
„Hier bin ich absolut am richtigen Fleck“
Den neuen Prinzenpaaren liegt der Fasching in den Genen
Unterschleißheim - Eines ist sicher: Die beiden Prinzenpaare des Unterschleißheim-Lohhofer Faschingsclubs Weiß-Blau kennen sich aus mit Fasching. 
Den neuen Prinzenpaaren liegt der Fasching in den Genen
Hoffnung auf Toleranz und Zuversicht
Oberschleißheim - Durchaus leise und nachdenklich gestimmt waren die Redner beim Neujahrsempfang in Oberschleißheim.
Hoffnung auf Toleranz und Zuversicht
Angermaier hofft auf ein Jahr ohne Zwist in den eigenen Reihen
Baierbrunn – „Wieder ein neues Jahr vor mir, sagt der Optimist – und umarmt das Leben“: Beim Neujahrsempfang in Baierbrunn bekam man den Eindruck, dass Bürgermeisterin …
Angermaier hofft auf ein Jahr ohne Zwist in den eigenen Reihen

Kommentare