Politische Weggefährten: Landrätin Johanna Rumschöttel gratuliert Helmut Dworzak (Mitte) zum Doppeljubiläum. Horst Wiedemann sitzt mit Dworzak seit 40 Jahren für die SPD im Gemeinderat. Foto: Rammelsberger

Ein bischen Revoluzzer steckt noch drin in Helmut Dworzak

Haar - Er war ein Revoluzzer in Jeans. Damals im Gemeinderat. 40 Jahre ist das her. Heute trägt Helmut Dworzak (SPD) Anzug, ist Bürgermeister in Haar. Ein bisschen Revolution steckt noch immer in ihm.

Er ist jung, Student für Lehramt und politisch interessiert. 1972 schafft es Helmut Dworzak als 22-Jähriger für die SPD in den Gemeinderat. Die Menschen mögen den Haarer Burschen mit den dichten Locken und den pointierten Sprüchen. Der Weg führt schnell nach oben. 1992 wird er Bürgermeister. 20 Jahre ist das jetzt her. Seit 40 Jahren ist Dworzak Mitglied des Gemeinderats. Mehr als sein halbes Leben lang.

Einer, der ihn in der kommunalpolitischen Welt von Anfang an erlebt hat, ist Parteifreund und Gemeinderat Horst Wiedemann. Bei den Jusos und im Pfarrgemeinderat treffen die beiden aufeinander. Und wenn sich heute der Horst an den Helmut erinnert, klingt das so: „Der war schon damals ein aktiver, intelligenter und durchsetzungsfähiger Mann. Und im Erscheinungsbild angepasst an die etwas turbulente Zeit.“

Eine intensive Zeit, in der die Gemeinderäte stundenlang diskutieren. Darüber, ob Frauen im Freibad oben ohne liegen dürfen. Ob ein Flohmarkt den Ort ins Trödel-Chaos stürzen würde. Oder später dann, in den 1980er-Jahren, ob in der Rathaus-Garage Platz ist für einen Atomschutzbunker.

An vieles erinnert sich Dworzak im Detail. Und erzählt es seinen Gemeinderats-Kollegen mit Vergnügen. Lachfalten bilden sich um seine Augen, manchmal gluckst er ein wenig.

Mehr lesen Sie morgen in der Landkreis-Ausgabe des Münchner Merkur

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus
Mit einem Denkmal will die Stadt Unterschleißheim an Gräueltaten der Nazis in der Flachsröste erinnern. Im Juni sollte es eröffnet werden. Ein unerwartetes Problem …
Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus
Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Die Wahl des Vize-Bürgermeisters in Unterföhring war denkbar knapp. Nun kam erhaus: Sie war auch ungültig. Das steckt dahinter.
Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Das Autokino in Aschheim boomt mehr denn je. Obwohl die Gäste sich an Sicherheitsvorkehrungen halten müssen.
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter
Zuletzt ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Unterschleißheim merklich gestiegen. In einer Flüchtlingsunterkunft haben sich mehrere Bewohner infiziert. Die Behörden …
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter

Kommentare