+
Ein Autofahrer ist in Haar mit trotz vorherigem Drogenkonsum unterwegs gewesen. (Symbolbild)

Mitten in der Nacht

27-Jähriger fährt bekifft durch Haar

Mitten in der Nacht ist ein Münchner bekifft durch Haar gefallen. Bei einer Polizeikontrolle ist er aufgeflogen.

Haar - Auf ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot einstellen muss sich ein Münchner, nachdem er in Haar bei einer Drogenfahrt erwischt worden ist. Aufgefallen ist der 27-Jährige bei einer Kontrolle am Freitag um 3.15 Uhr, schreibt die Polizei.

In der Waserburger Straße kontrollierten die Beamten den Mann. Dabei zeigte er drogentypische Ausfallerscheinungen, auch der Drogenvortest verlief positiv.

Vorfahrt missachtet: Komplette linke Seite eines Autos zerkratzt.

Die Polizisten brachten den Mann zur Blutentnahme. Nun erwartet ihn ein hohes Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Zeitreise durch die Bezirksstraße: So hat sich die Einkaufsmeile in 90 Jahren verändert
Einst war es Ackerland, heute ist die Bezirksstraße eine beliebte Einkaufsmeile, die dennoch zu kämpfen hat. Eine Ausstellung zeigt, wie sich die Straße gewandelt hat.
Zeitreise durch die Bezirksstraße: So hat sich die Einkaufsmeile in 90 Jahren verändert
Alle gegen den Kohleblock
Politischen Elan erleben die Grünen in Unterföhring. 24 Namen stehen auf der Gemeinderatsliste, die die Mitglieder am Donnerstag einstimmig beschlossen haben.
Alle gegen den Kohleblock
SPD Haar geht mit einem Quiz auf Stimmenfang
Bei der Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 war der Jüngste der Star bei der SPD Haar. Dabei steht er gar nicht auf der Liste.
SPD Haar geht mit einem Quiz auf Stimmenfang

Kommentare