Dringende Sanierungsarbeiten

A 99: Umleitungen zwischen Haar und Sauerlach

Haar – Wegen massiver Schäden an der Fahrbahn muss die A 99 im Bereich Haar und am Autobahnkreuz Süd ganz kurzfristig saniert werden, noch vor dem Winter. Ab Montag, 21. November, kommt es deshalb zu erheblichen Behinderungen, meldet die Autobahndirektion.

In der Nacht auf Dienstag, 22. November, wird die Fahrbahn im Bereich der Anschlussstelle Haar saniert. Dazu muss von 19 Uhr bis 5 Uhr die Anschlussstelle Haar in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt werden. Autofahrer werden zur Anschlussstelle Hohenbrunn weiter geleitet, um dort zu wenden und wieder auf der Gegenfahrbahn zur Anschlussstelle Haar zurück zu fahren. Ab 20 Uhr wird auf der Wasserburger Landstraße in Richtung Berg am Laim die rechte Spur gesperrt. Die schadhafte Fahrbahn im Ampelbereich muss abgefräst und erneuert werden.

Verbindungsrampe von der A 99 auf die A 8 gesperrt

In der Nacht auf Mittwoch, 23. November, wird am Autobahnkreuz Süd die Verbindungsrampe von der A 99 auf die A 8 in Richtung Salzburg auf der Rampenbrücke gesperrt. Autofahrer werden zur Anschlussstelle Sauerlach geleitet, um dort zu wenden und wieder zurück zum Kreuz München-Süd und damit auf die A 8 zu gelangen. Bis Mittwoch, 6 Uhr, sollen die Arbeiten abgeschlossen und die Baustelle geräumt sein.

Wer sich auskennt, kann die A 99 auch bei Ottobrunn verlassen, um über die Rosenheimer Landstraße (B 471) zur Anschlussstelle Taufkirchen-Ost zu gelangen und auf die A 8 in Richtung Salzburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Unterföhring leistet sich – losgelöst vom MVV-System – eine eigene Buslinie, um die Isarau an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden. Für Bus und Fahrer will die …
Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn - Bei der Bildungsinitiative „business@school“ nehmen Gymnasiasten lokale Unternehmen unter die Lupe und entwickeln auch eine eigene Geschäftsidee. 
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Taufkirchen/Ottobrunn - Jahrelang haben zehn Betriebe ihre Gewerbesteuer irrtümlicherweise nach Ottobrunn überwiesen, obwohl sie auf Flächen der Nachbargemeinde …
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Kirchheim – Im Juli 2017 will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) mit einem Bürgerentscheid sein Konzept der neuen Ortsmitte von den Kirchheimern absegnen lassen. Die …
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen

Kommentare