+
Die neuen Schüler.

Neue Klasse

Ausbildung zum Krankenpfleger am kbo Haar

Haar - Sie möchten gerne für und mit Menschen arbeiten - das ist die Motivation der 26 jungen Leute, die an der Berufsfachschule für Krankenpflege am kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost in Haar mit ihrer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger begonnen haben.  

„Wir freuen uns auf die kommenden 36 Monate mit den Schülern“, sagen die Klassenleiter Victoria Lehrer und Ewald Goham. Die erfahrenen Pädagogen werden die Schüler drei Jahre begleiten und ihnen in den insgesamt elf Unterrichtsblöcken gemeinsam mit dem Dozententeam wichtige Ausbildungsinhalte vermitteln: Krankheitslehre, Anatomie, Medikamentenlehre und vieles mehr stehen auf dem Lehrplan.

Genau so wichtig wie die Theorie ist auch die Praxis. Praktische Erfahrungen sammeln die Schüler im Rahmen ihrer Einsätze in Münchner Kliniken, ambulanten Diensten oder Heimen. Sehr unterschiedliche Erfahrungen bringen die Schüler schon mit: Einige haben bereits die einjährige Ausbildung der Krankenpflegehilfe erfolgreich abgeschlossen, andere im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes oder Freiwilligen Sozialenjahres Erfahrung in Kliniken oder Heimen gesammelt. „Sie möchten gerne für und mit Menschen arbeiten“, sagt Henner Lüttecke vom kbo.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Ein Autofahrer ist am Montag bei einem Unfall in Unterhaching verletzt worden.
50-Jähriger bei Unfall in Unterhaching verletzt
Die Eschenpassage leuchtet
Mit Fantasie, Kreativität und jeder Menge guter Ideen brachten Soziale Stadt, Gemeinde, Taufkirchner Einrichtungen und Gewerbetreibende Licht in die Eschenpassage. Jung …
Die Eschenpassage leuchtet
Vollgas für die Bildung
Auf der Großbaustelle am Unterföhringer S-Bahnhof gehen die Bauarbeiten zügig voran: Die Grundmauern sind eingezogen. Für 28 Millionen Euro entsteht hier der Neubau für …
Vollgas für die Bildung
Seniorenmesse ist eine Marktlücke
„Aus der Region, für die Region“ – unter diesem Motto fand jetzt die erste Seniorenmesse in Höhenkirchen-Siegertsbrunn statt. Die Rechnung des achtköpfigen, …
Seniorenmesse ist eine Marktlücke

Kommentare