+
Bis es mal so ausschaut, ist noch viel Arbeit am Nordzugang des Bahnhofs Haar nötig.

Krach über Ostern

Bahnhofsumbau Haar geht in die laute Phase

  • schließen

Am Osterwochenende wird es laut um den Haarer Bahnhof. Von Gründonnerstag bis zum Dienstag nach Ostern wird für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs am Nordzugang die Treppe samt Überdachung abgerissen.

Haar - Sieben Millionen Euro investiert die Gemeinde. Die heiße Phase der Bauarbeiten beginnt am Montag, 10. April

Der S-Bahn-Betrieb bleibt durchgehend aufrechterhalten. Weniger erfreulich: Alle Verkehrsteilnehmer, vor allem Autofahrer, die den P+R-Parkplatz am Eglfinger Weg nutzen, müssen mit Ein-schränkungen rechnen. Die Stellplätze stehen während der gesamten Bauphase nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung. Zudem wird die Zufahrt erschwert. Grund dafür ist die zweite Baustelle am „Haarer Dreieck“. Dort baut die Firma Attocube zeitgleich ihr neues Firmengebäude.

Bauabschnitte und geänderte Fahrzeiten

-10. bis 27. April: Komplettsperrung des Nordzugangs. Für die Abbrucharbeiten der alten Treppenanlage muss der Nordzugang vorübergehend gesperrt werden. Eine Umleitung über die Leibstraße zum Südzugang am Bahnhofsvorplatz wird beschildert.

-Über die Osterfeiertage vom 13. bis 18. April muss dazu auch das Gleis 5 stillgelegt werden. Die S-Bahn fährt dann auf Gleis 4 ein und aus und wird nur im 30-Minuten-Takt verkehren.

Dazu Christian Brandstetter von der DB Regio: „Da uns nur ein Gleis in Haar zur Verfügung steht, müssen wir die S 4 von Westen kommend in Trudering enden lassen. Dort müssen die Fahrgäste in den Ostteil der S 4 umsteigen. Der kann aber wegen des langen Abschnitts, den beide Fahrtrichtungen gemeinsam nutzen müssen (Trudering bis Zorneding), nur im 30-Minuten Takt fahren. Dadurch ergeben sich aber leider mal bessere mal schlechtere Umsteigeverbindungen in Trudering.“

Vorläufige Abfahrtszeiten

Die Bahn gibt folgende vorläufige Abfahrtszeiten bekannt: Abfahrt Trudering Richtung Ebersberg: immer eine Minute nach der vollen und der halben Stunde (01 und 31). Abfahrt Haar Richtung Ebersberg: Minute 07 und 37. Abfahrt Haar Richtung München: Minute 54 und 24; Ankunft Trudering: Minute 58 und 28. Richtung München fahren die Züge in Trudering zu den planmäßigen Zeiten ab.

-28. April bis circa Mitte September: Behelfszugang eingerichtet. Ab dem 28. April werden eine temporäre Treppe und ein Schutztunnel den Zugang zu den Bahnsteigen und zum Bahnhofplatz gewährleisten. Der Marieluise-Fleißer-Weg bleibt bis circa Oktober gesperrt.

Wer es vermeiden kann, sollte es von Mitte April bis Mitte September vermeiden, mit dem Auto zum Bahnhof Haar zu fahren. Auch auf der Südseite ist das Parkangebot begrenzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bakterien im Trinkwasser: Bürger beklagen mangelhafte Informationspolitik
Bei einer Routinekontrolle entdeckten die Stadtwerke Bakterien im Trinkwasser. Das war vor drei Wochen, seitdem wird gechlort. Die Bürger wurden allerdings nicht darüber …
Bakterien im Trinkwasser: Bürger beklagen mangelhafte Informationspolitik
Die Jagd nach den Bakterien
Seit drei Wochen wird das Wasser in Unterschleißheim geklärt. Und das bleibt so bis Mitte Oktober. 
Die Jagd nach den Bakterien
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Er war der Einzige, der half
Unterhaching lässt Luft prüfen
Es liegt was in der Luft. Oder? Das will Unterhaching mit einer Schadstoffmessung herausfinden - und damit Argumente für den Autobahn-Lärmschutz sammeln.
Unterhaching lässt Luft prüfen

Kommentare