Von Polizei ertappt

Betrunkener Fahrraddieb und weitere Alkoholsünder

Haar – Drei Alkoholfahrten und ein Fahrraddiebstahl: Das ist die Bilanz der Polizeiinspektion Haar in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

Um 20.30 Uhr kontrollierten die Beamten einen 78-jährigen aus dem östlichen Landkreis München, der in der Brunnerstraße in Haar in seinem Peugeot unterwegs war. Er wurde, nachdem er nach Alkohol roch und ein erster Test einen Wert von 0,66 Promille ergab, zur Blutentnahme gebracht. 

Gegen 23.20 Uhr ging der Polizei auf der Olympiastraße in Feldkirchen ein 42-jähriger Münchner in einem Volvo ins Netz. Auch er roch nach Alkohol, was 0,64 Promille beim Atemalkoholtest auch bestätigten. Der Münchner musste ebenfalls zur Blutentnahme.

Gegen 1 Uhr fiel den Beamten ein 23-jähriger Radfahrer aus dem östlichen Landkreis München auf, der in Schlangenlinien die Dorfstraße in Kirchheim befuhr. Der Alkoholtest ergab einen Wert weit über einem Promille, weswegen auch er zur Blutentnahme mitgenommen wurde. Zudem wird wohl auch wegen Fahrraddiebstahls gegen den Mann ermittelt. mh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von Beruf Schülersprecher
140 Absolventen der Therese-Giehse-Schule feierten mit Freunden und Familie, mit Lehrern und dem Direktorat im Bürgerhaus Unterschleißheim die Mittlere Reife. Ein …
Von Beruf Schülersprecher
Es war lebensgefährlich! Jetzt sprechen die Lebensretter
Es war nicht fünf vor 12, sondern nur eine Sekunde vor 12 – im allerletzten Moment haben Ersthelfer in Oberschleißheim (Landkreis München) ein junges Unfallopfer aus …
Es war lebensgefährlich! Jetzt sprechen die Lebensretter
Das rockt: Bei Sonnenaufgang an der Allianz Arena
Sequenzen eines Geysirs und treibenden Eisschollen. Und über allem die Stimme von Sängerin Karin Liebscher: Das Video zur ersten Single „Ice and Fire“ der Band „Luna 7“ …
Das rockt: Bei Sonnenaufgang an der Allianz Arena
Kleinkind läuft in Taufkirchen gegen Auto - und hat riesiges Glück
Dieser Unfall hätte für ein kleines Mädchen ganz tragisch enden können – oder, wie es die Polizei Unterhaching ausdrückt, „die „Schutzengel haben ganze Arbeit geleistet“.
Kleinkind läuft in Taufkirchen gegen Auto - und hat riesiges Glück

Kommentare