Förderung des Einzelhandels

Einkaufskarte geplant: Von Haar für Haar

  • schließen

Haar – Die Gemeinde möchte den Einzelhandel in Haar fördern, um Kaufkraft an den Ort zu binden. Geplant ist die „Haarer Einkaufskarte“– eine Art Gutschein in Höhe von zehn Euro, der nur bei Haarer Geschäften eingelöst werden kann.

Ein fiktives Beispiel: Wer die Karte besitzt, kann im Buchladen „Lesezeichen“ Bücher für zehn Euro kaufen. Statt mit Geld zahlt man mit der Karte. Bürgermeisterin Gabriele Müller sagte im Ferienausschuss: „Das Ziel ist, die Karte zum Weihnachtsgeschäft in Umlauf zu bringen, als Weihnachtsgeschenk.“

Ab September will Müller Läden anschreiben und für die Teilnahme werben. Der Gewerbeverband Haar-Trudering interessiert sich nicht für die „Haarer Einkaufskarte“. Die Gespräche mit dem Verband seien nicht sehr produktiv gewesen. Geplant ist, die Karte im Bürgerbüro zu verkaufen. Ob die „Haarer Einkaufskarte“ wirklich so heißen wird, ist noch unklar. Die Namensfindung läuft derzeit. Das Modell stammt aus Garching. Dort läuft das Projekt seit einem Jahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Baulärm rund um die Uhr und keine einzige fahrende S-Bahn: Die Oberschleißheimer sind sauer über die Pläne der Bahn.
Schock: S-Bahnstrecke 6 Wochen gesperrt
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Das Schild am Klassenzimmer der 4b der Grundschule Schäftlarn ist unübersehbar. „Bitte Ruhe! Radioaufnahme!“ steht hier in blauer und roter Schrift. Schließlich sollen …
Bayerischer Rundfunk besucht Schüler
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Der Rotstift hat regiert – und nun wird der Neubau des Kirchheimer Gymnasiums doch günstiger als geplant. 13 Millionen Euro werden eingespart. Die Kosten schrumpfen von …
Gymnasium Kirchheim wird günstiger
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik
Schwer verletzt ist ein 79-jähriger Unterhachinger in eine Klinik gebracht worden, nachdem er mit seinem Auto beim Abbiegen in den Gegenverkehr gekracht war.
Nach Unfall: Unterhachinger (79) in Klinik

Kommentare