+
Zamma sitzen und Ideen finden: Mehr als hundert Interessierte überlegen beim Ideentag im Kleinen Theater, welche Kulturprojekte man in Haar auf die Beine stellen kann.

Gemeinschaftsprojekt

Zamma-Festival: In Haar sprudeln die Ideen

  • schließen

Haar - Ein verhülltes Rathaus, eine inklusive Modenschau oder ein Stummfilm über Haar – das sind nur ein paar der vielen Ideen für Zamma, das Oberbayerische Kulturfestival in Haar.

Der Reichstag in Berlin und das Rathaus in Haar haben viele Gemeinsamkeiten. Ja, das kann man wirklich so sagen, ohne vermessen zu sein. Denn erstens spielt sowohl am Platz der Republik 1 in Berlin als auch in der Bahnhofsstraße 7 in Haar Politik eine große Rolle. Zweitens könnte das Haarer Rathaus – wie der Reichstag im Sommer 1995 – schon bald komplett verhüllt werden. Zamma, das Oberbayerische Kulturfestival, das vom 1. bis 8. Juli 2017 in Haar über die Bühne geht, macht’s möglich.

Verhülltes Rathaus wie bei Christo

Und das ist nur eines von vielen geplanten Projekten, die beim ersten Ideentag für Zamma im Kleinen Theater entstanden sind. Das Oberbayerische Kulturfestival startet zwar offiziell erst in gut einem Jahr. Dann erwartet die Haarer ein einwöchiges Kulturprogramm. Veranstalter sind der Bezirk Oberbayern, der Bezirksjugendring Oberbayern, die Gemeinde Haar und der Kreisjugendring München-Land. Doch Bezirkspressesprecherin Kirsten Schwabe sagt: „Zamma findet schon vor dem Festival statt“.

Inklusives Kulturfestival

Denn bei dem inklusiven Kulturfestival geht es, wie der Name schon sagt, darum Menschen unterschiedlicher Generationen und Kulturen zusammen zu bringen. Vor dem Hintergrund hat Zamma in Haar schon lange begonnen. Mehr als hundert Interessierte sind beim ersten Ideentag ins Kleine Theater gekommen. Die Teilnehmer des „Kreativ Cafés“ tauschten sich an mehreren Tischen mit ständig wechselnden Tischnachbarn über mögliche Projekte aus. 

Besonders kreativ

Schwabe hat schon mehrere Kulturfestivals betreut. Doch die Kreativität der Teilnehmer des Ideentages im Kleinen Theater habe sie schon überrascht, wie sie sagt. „Ohne vorherige Kulturfestivals abwerten zu wollen – Aber die Haarer haben schon sehr viele Ideen. Die sind nur so rausgesprudelt.“

Ein paar Beispiele: Das Trachteninformationszentrum plant eine inklusive Trachtenmodenschau. Unter den Models sind Patienten am Isar-Amper-Klinikum. Daneben soll ein Stummfilm über Haar gedreht werden. Dieser soll in den örtlichen Kirchen gezeigt werden, während Orgelspieler live die Musik machen.

Arbeitskreis-Sitzungen

Und die Künstlerin Gabriele von Ende-Pichler und der Verein „Hand in Hand in Haar“ wollen während Zamma das Rathaus verhüllen. Geplant ist, dass Haarer ihre Handabdrücke auf eine Leinwand geben, mit der das Gebäude komplett eingebunden werden soll. Ob diese Projekte auch alle so realisiert werden, ist mehr als ein Jahr vor Festival-Beginn noch unsicher. Schwabe weiß aus Erfahrung, dass sich einige Ideen noch weiterentwickeln werden. Nun sollen die vielen Vorschläge in zwei Arbeitskreissitzungen im Juni und September festgemacht und konkretisiert werden.

Die nächsten Schritte

Nach dem Auftakt mit dem Ideentag gehen die Planungen für Zamma 2017 weiter: Am Montag, 13. Juni, sind alle, die sich mit einem Projekt an dem einwöchigen Kulturfestival beteiligen möchten, zur ersten Arbeitskreissitzung ins Bürgerhaus Haar eingeladen. Ab 19 Uhr können sich die Teilnehmer des Ideentags und auch Neueinsteiger über das Bewerbungsverfahren informieren. Im Anschluss haben Künstler, Vereine, Institutionen sowie interessierte Einzelpersonen die Möglichkeit, sich zu vernetzen und ihre Programmideen in kleinen Runden vorzustellen. Die Projekte sollen – dem Konzept von Zamma entsprechend – inklusiv und neuartig sein. Im Arbeitskreis wird auch besprochen, an welchem Tag der Festivalwoche (1. bis 8. Juli 2017) und wo die geplante Veranstaltung in Haar stattfinden könnte. Wer am 13. Juni nicht teilnehmen kann, hat auch noch am 22. September im zweiten Arbeitskreis Gelegenheit, sich mit einem Projekt einzubringen. Bei beiden Terminen ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen unter www.zamma-festival.de.

rat

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"</center>

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

Meistgelesene Artikel

Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Sie tobten sich auf dem Gelände der Baufirma „Porr“ so richtig aus, schlossen einen Radlader und einen Minibagger kurz und beschädigten mehrere Container, Baufahrzeuge …
Überführt mit den eigenen Videos: Schüler randalierten bei Baufirma
Betrunkener kracht in Leitplanke
Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein 40-jähriger Oberhachinger in der Nacht auf Freitag mit seinem Mercedes auf der A 995 bei Taufkirchen ins Schleudern geraten und mit …
Betrunkener kracht in Leitplanke
Hortkinder schützen Entenfamilie vor Verkehr
Mit vereinten Kräften haben Hortkinder und die Polizei eine Entenfamilie gerettet, die sich ins Grünwalder Ortszentrum verirrt hatte.
Hortkinder schützen Entenfamilie vor Verkehr
Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf
Über das erhoffte BMW-Forschungszentrum wächst bald der Mais: Die Finckwiese in Haar wird wieder landwirtschaftlich genutzt, nachdem sich BMW entschieden hat, in …
Finckwiese erwacht aus Dornröschenschlaf

Kommentare