+
Ein Bauarbeiter ist bei einem Arbeitsunfall am Grundschul-Erweiterungsbau in Haar schwer verletzt worden. Symbolfoto

Erweiterungsbau für Grundschule am Jagdfeldring

Bauarbeiter stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Bei einem Arbeitsunfall an der Baustelle für die Erweiterung der Grundschule am Jagdfeldring in Haar hat ein Bauarbeiter lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Beim Versuch, den Mann zu bergen, musste die Feuerwehr improvisieren.

Haar - Wie Polizei und Feuerwehr berichten, ereignete sich der Unfall gegen 7.30 Uhr an der Tiefgaragen-Baustelle für das Erweiterungsgebäude der Schule nahe der Waldluststraße. Nach bisherigen Informationen stürzte ein Bauarbeiter aus noch ungeklärter Ursache von einer Leiter mehrere Meter in die Tiefe und schlug mit dem Kopf auf den Betonboden auf. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Haar bargen den Mann mittels einer Schleifkorbtrage. Weil es im Einsatzbereich so eng war, konnte die Feuerwehr die Trage aber nicht mithilfe der Drehleiter herblassen und hochziehen. Die Brandhelfer mussten auf einen Baukran vor Ort zurückgreifen. Im Anschluss wurde der Mann mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant: 72-Jährige übersieht beim Abbiegen in Höhenkirchen Kleintransporter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umgestaltung und Reparaturen: Gemeinde steckt 600.000 Euro in Vorplatz am Bürgerhaus
Der Vorplatz am Bürgerhaus in Unterföhring wird umgestaltet. Dafür nimmt die Gemeinde bis zu 600.000 Euro in die Hand. Auch einige Reparaturen sind geplant.
Umgestaltung und Reparaturen: Gemeinde steckt 600.000 Euro in Vorplatz am Bürgerhaus
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Zeitreise durch die Bezirksstraße: So hat sich die Einkaufsmeile in 90 Jahren verändert
Einst war es Ackerland, heute ist die Bezirksstraße eine beliebte Einkaufsmeile, die dennoch zu kämpfen hat. Eine Ausstellung zeigt, wie sich die Straße gewandelt hat.
Zeitreise durch die Bezirksstraße: So hat sich die Einkaufsmeile in 90 Jahren verändert
Alle gegen den Kohleblock
Politischen Elan erleben die Grünen in Unterföhring. 24 Namen stehen auf der Gemeinderatsliste, die die Mitglieder am Donnerstag einstimmig beschlossen haben.
Alle gegen den Kohleblock

Kommentare