An der Zufahrt zum Isar-Amper-Klinikum

53-Jährige bei Kollision verletzt

Haar - Eine 53-jährige Autofahrerin aus München ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Vockestraße verletzt worden. Der Verursacher, ein 32-Jähriger Münchner, war bei Rotlicht über die Kreuzung gefahren. 

Nach Angaben der Polizei fuhr der Münchner gegen 14.10 Uhr mit seinem Ford die Vockestraße in nördliche Richtung und wollte die Kreuzung mit der Leibstraße geradeaus überqueren. Dabei habe er das Rotlicht der Ampel übersehen und kollidierte mit dem Opel der 53-Jährigen, die aus der Klinik-Zufahrt heraus in die Kreuzung einfuhr. Die Frau zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, der Gesamtschaden liegt bei rund 12 000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Noch immer ringt der Unterföhringer Gemeinderat um die weitere Entwicklung des ehemaligen Gasthauses Gockl in der Unterföhringer Ortsmitte. Seit 2011 ist das leer …
Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Junge Helden gesucht
Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding bemühen sich mit einer aufwändigen Plakat-Serie und zwei Aktionstagen um Nachwuchs.
Junge Helden gesucht
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Ein Banker und ein Schreinermeister eröffnen eine Gleitflugschule – bei der Suche nach dem Standort landen sie in Sauerlach.
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel
Auch wenn der Feuerteufel seit rund einer Woche nicht mehr zugeschlagen hat: Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Unbekannten, der seit Anfang April ein Dutzend Wald- …
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel

Kommentare