An der Zufahrt zum Isar-Amper-Klinikum

53-Jährige bei Kollision verletzt

Haar - Eine 53-jährige Autofahrerin aus München ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Vockestraße verletzt worden. Der Verursacher, ein 32-Jähriger Münchner, war bei Rotlicht über die Kreuzung gefahren. 

Nach Angaben der Polizei fuhr der Münchner gegen 14.10 Uhr mit seinem Ford die Vockestraße in nördliche Richtung und wollte die Kreuzung mit der Leibstraße geradeaus überqueren. Dabei habe er das Rotlicht der Ampel übersehen und kollidierte mit dem Opel der 53-Jährigen, die aus der Klinik-Zufahrt heraus in die Kreuzung einfuhr. Die Frau zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus transportiert. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, der Gesamtschaden liegt bei rund 12 000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angst vor einem Neubau-Ghetto
Es gibt Kritik an den geplanten Mietwohnungen am Schäferanger in Oberschleißheim: Vor allem weil geförderte und frei finanzierte Wohnungen strikt getrennt werden sollen.
Angst vor einem Neubau-Ghetto
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum
Mit einer Tiefgarage will die Gemeinde Neubiberg die Parksituation im Ortszentrum entspannen.  Mehrheitlich entschied sich der Gemeinderat für eine Variante mit 110 …
110 unterirdische Parkplätze im Zentrum
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder
Die Null-bis Vierjährigen aus Garching haben Post von den Grünen bekommen – Wahlwerbung.Eine peinliche Panne, die im Rathaus passierte. 
Peinliche Panne: Wahlpost für Kleinkinder
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt

Kommentare