+
Symbolbild

Schwer verletzt

Gas mit Bremse verwechselt: 80-Jähriger rammt Hauswand

  • schließen

Weil er Gas und Bremse verwechselt hat, ist ein 80-Jähriger am Donnerstag in der Kirchenstraße in Haar mit seinem VW gegen eine Hauswand geprallt. Drei Personen wurden teils schwer verletzt. 

Haar - Der Unfall passierte bereits am Donnerstag gegen 11.30 Uhr. Ein 80-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wollte seinen VW in eine Parkbucht in der Kirchenstraße in Haar Rangieren. Dabei hat er, wie er laut Polizei sagte, Brems- und Gaspedal verwechselt. De Wagen machte einen Satz nach vorne,  so schoss aus der Parkbucht über den Gehweg und prallte ungebremst gegen die Wand eines Ladengeschäfts. So heftig, dass eine Fensterscheibe zerbrach und auch die Hauswand beschädigt wurde.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Der Fahrer sowie zwei Frauen im Wagen wurden verletzt, eine schwer. Der Rettungsdienst brachte die beiden Frauen in ein Münchner Krankenhaus. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, an ihm entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Der Schaden am Haus ist noch nicht bekannt.

Fahrer hatte 0,32 Promille Alkohol im Blut

Im Verlauf der Unfallaufnahme stellte die Streifenbesatzung fest, dass der ältere Herr leicht nach Alkohol roch. Nachdem ein ihm angebotener Atemalkoholtest einen Wert von 0,32 Promille ergeben hatte, wurde er zur Blutentnahme gebracht. Die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

Ganz ähnliche Fälle: 

In Unterschleißheim ist ein Auto in einenLidl-Markt gebrettert.

Rückwärts durch Wohngebiet gerast.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Tag nach Fahrprüfung: Frau (21) leiht sich betrunken Auto - und macht verhängnisvollen Fehler
So einen Fall hat die Polizei Ismaning noch nicht erlebt. Am ersten Tag mit Führerschein war eine 21-Jährige gleich betrunken unterwegs, in einem ausgeliehenen Auto. …
Am Tag nach Fahrprüfung: Frau (21) leiht sich betrunken Auto - und macht verhängnisvollen Fehler
Dogdance-Turnier: In Höhenkirchen tanzen Hund und Frauchen um den Sieg
Zur Musik von Abba, Michael Jackson oder auch Helene Fischer führten Hund und Herrchen spielerisch tanzend ihre Kunststücke auf. Als Prinzessin, Maler, Gefängnishäftling …
Dogdance-Turnier: In Höhenkirchen tanzen Hund und Frauchen um den Sieg
FDP-Landratskandidat Michael Ritz träumt vom Sieg
Die FDP im Landkreis München um Landratskandidat Michael Ritz gibt sich kämpferisch. Die aktuellen Kreisräte haben aber keine Spitzenplätze mehr auf der Liste. 
FDP-Landratskandidat Michael Ritz träumt vom Sieg
Autofahrer (81) rammt Rennradfahrer und flüchtet
Ein 81-jähriger Schäftlarner hat am Samstag in Schäftlarn einen Rennradfahrer erfasst und ist dann einfach weitergefahren. Seine Erklärung ist kurios. 
Autofahrer (81) rammt Rennradfahrer und flüchtet

Kommentare