Ungesicherte Ladung demoliert eigenes Auto

Haar - Dass er die Ladung auf seinem Anhänger nicht richtig gesichert hatte, kommt einen 75-Jährigen jetzt teuer zu stehen. 

Der Senior aus dem aus dem östlichen Landkreis München war mit seinem VW samt Anhänger am Donnerstagvormittag auf der Münchner Straße unterwegs. Vor der Baustelle in Höhe der Blumenstraße musste er bremsen. Dadurch rutschen die auf dem Anhänger transportierten Baugerüstteile nach vorne und krachten ins Heck des VW, auf das Dach und auf die Fahrbahn. Der VW wurde dadurch schwer beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand, auch andere Fahrzeuge blieben unversehrt. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Oberhaching - Eine Brücke, jede Menge Ärger: Der Streit um den Kapellensteig in Oberhaching geht in die x-te Runde. Monatelang galt der Stahlbauer als der Sündenbock für …
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß
Ottobrunn - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der Unterhachinger Straße ist eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin leicht verletzt worden.
Frau verletzt sich bei Frontalzusammenstoß

Kommentare