Ungesicherte Ladung demoliert eigenes Auto

Haar - Dass er die Ladung auf seinem Anhänger nicht richtig gesichert hatte, kommt einen 75-Jährigen jetzt teuer zu stehen. 

Der Senior aus dem aus dem östlichen Landkreis München war mit seinem VW samt Anhänger am Donnerstagvormittag auf der Münchner Straße unterwegs. Vor der Baustelle in Höhe der Blumenstraße musste er bremsen. Dadurch rutschen die auf dem Anhänger transportierten Baugerüstteile nach vorne und krachten ins Heck des VW, auf das Dach und auf die Fahrbahn. Der VW wurde dadurch schwer beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand, auch andere Fahrzeuge blieben unversehrt. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autobahnbrücke bei Feldkirchen wird abgerissen
Aktuell laufen die Vorarbeiten, ab 18. März wird die Brücke der Autobahn A-94 über die A-99 abgerissen und bis Ende 2019 durch ein neues Bauwerk ersetzt. Alle Arbeiten …
Autobahnbrücke bei Feldkirchen wird abgerissen
Baurecht bricht Baumschutz: 40 Buchen gefällt
Was der Laubholzbockkäfer nicht vernichtet hat, das erledigt die Gemeinde jetzt selbst. So kommt bei manchen Anwohnern die jüngste Baumfällaktion an, der 40 gesunde …
Baurecht bricht Baumschutz: 40 Buchen gefällt
Klosterstraße muss für alle offen bleiben
Bald beginnt wieder die Motorrad-Saison. Eine Zeit, die sich die Anwohner der Klosterstraße rot im Kalender angestrichen haben. Denn besonders über die Sommermonate …
Klosterstraße muss für alle offen bleiben
Wiese fängt Feuer
Radfahrern sei Dank: Sie haben am Montagnachmittag den Brand auf einer Wiese entdeckt - und weit Schlimmeres verhindert.
Wiese fängt Feuer

Kommentare