+
Die B304 in Haar ist täglich mit 30.000 Kfz belastet - und stauanfällig auch ohne Unfall.

Auf der B304

Verkehrschaos nach zwei Unfällen in Haar

  • schließen

Für massive Behinderungen im Berufsverkehr haben zwei Unfälle am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 304 in Haar gesorgt. 

Haar - Am Donnerstag, 16. Januar, um 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Wasserburger Landstraße (B304), im Bereich der Autobahnüberführung zur A99 ein Verkehrsunfall. Eine 73-Jährige fuhr mit ihrem Opel aus bisher ungeklärter Ursache auf den Fiat vor ihr auf, meldet die Polizei. Der Aufprall war so stark, dass der Fiat auf ein weiteres Fahrzeug, einen VW, geschleudert wurde.

Unfallverursacherin verletzt

Die 73-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt und konnte durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt werden. Durch den Unfall wurden sowohl der Opel als auch der Fiat erheblich beschädigt. Alle drei Fahrstreifen der Wasserburger Landstraße waren blockiert. Der Berufsverkehr staute sich dabei erheblich.

Zweiter Unfall macht das Chaos komplett

Noch während der Verkehrsunfallaufnahme kam es um 19:30 Uhr zu einem weiteren Auffahrunfall in unmittelbarer Nähe. Eine 24-Jährige fuhr mit ihrem Ford auf einen vor ihr fahrenden BMW auf. Sie wurde dabei leicht verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 22-jährige Fahrerin des BMW blieb unverletzt.

Auch Spuren Richtung Grasbrunn gesperrt

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf über 10.000 Euro geschätzt. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallaufnahme machte die Sperrung von zwei Fahrspuren in Richtung Grasbrunn erforderlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landratsamt gibt Rat zum Coronavirus - Das müssen Sie jetzt wissen
Aufgrund der Corona-Infektionen hat das Landratsamt München alle relevanten Informationen für die Bürger im Landkreis München auf einem Handout zusammengefasst.
Landratsamt gibt Rat zum Coronavirus - Das müssen Sie jetzt wissen
Sturm Bianca wütet im Kreis München: Landratsamt warnt vor akuter Lebensgefahr im Freien - 130 Sturm-Einsätze
130 Sturm-Einsätze hat die Feuerwehreinsatzzentrale bislang im Landkreis München in der Nacht auf Freitag verzeichnet. Beim Forstwirt bei Harthausen rammte ein Pkw einen …
Sturm Bianca wütet im Kreis München: Landratsamt warnt vor akuter Lebensgefahr im Freien - 130 Sturm-Einsätze
Kripo befragt 50 Klosterschüler: Hitlerbilder und Schlimmeres landet in WhatsApp-Klassen-Chat
Bis zu 50 Schüler sollen aktuell von der Kripo befragt werden. Der Verdacht ist schlimm. Menschenverachtende Inhalte landeten in einem WhatsApp-Klassen-Chat.
Kripo befragt 50 Klosterschüler: Hitlerbilder und Schlimmeres landet in WhatsApp-Klassen-Chat
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kurioses Toffifee-Chaos mitten in einem Supermarkt im Landkreis München. Ein Jodel-User hat jetzt ein Foto aus einem Supermarkt geteilt.
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera

Kommentare