Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby

Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby
+
Die Bauarbeiter versuchten das Wespennest zu entfernen. Symbolbild. 

Feuer in der Grundschule

Wespennest angezündet: Feuerwehr rückt an

Bauarbeiter versuchten ein Wespennest zu entfernen und entzündeten dabei ein Feuer - die Feuerwehr musste ausrücken.

Haar – An der Grundschule am Jagdfeldring in Haar hat es am Mittwoch gebrannt. Als Bauarbeiter gegen 11 Uhr versuchten, ein Wespennest zu entfernen, entzündete sich nach Angaben der Feuerwehr eine Dehnfuge. 

Die Freiwillige Feuerwehr Haar rückte mit 14 Einsatzkräften aus und löschte die die Glutnester mit sogenannten Fognails. Dabei werden mit einem speziellen Gerät Löcher in die Wand gebohrt, in die die Löschlanzen gesteckt werden. Über diese kann das Wasser in die Wand gepumpt werden. Das Feuer war so schnell gelöscht. Die Feuerwehr nutzte einen Baukran mit Korb um besser an die Fassade zu kommen. Verletzt wurde niemand. Das Kommando hatte Johann Linsmeier. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Frauen für ein Halleluja: Das sind die zwei neuen Pfarrerinnen in Unterschleißheim 
Über ein Jahr waren die Stellen vakant. Jetzt hat die evangelische Kirchengemeinde Unterschleißheim-Haimhausen wieder zwei Pfarrerinnen. Am Sonntag werden sie ins Amt …
Zwei Frauen für ein Halleluja: Das sind die zwei neuen Pfarrerinnen in Unterschleißheim 
Entlang der Freisinger Landstraße: Ein Radweg auf jeder Seite
Durchbruch beim neuen Radweg zwischen München und Garching: Nach langem hin und her favorisieren auch die Planer einen Weg auf beiden Seiten der Freisinger Landstraße.
Entlang der Freisinger Landstraße: Ein Radweg auf jeder Seite
Oberhachinger wehren sich gegen neue Kiesgrube
Eine geplante neue Kiesgrube sorgt derzeit für Sorge bei Anwohnern in Oberhaching.
Oberhachinger wehren sich gegen neue Kiesgrube
Fridays for Future: Unterschleißheim verlegt die Demo auf den Pausenhof
Im Carl-Orff-Gymnasium in Unterschleißheim demonstrierten die Schüler für den Klimaschutz, damit schlossen sie sich dem globalen Klimastreik an.
Fridays for Future: Unterschleißheim verlegt die Demo auf den Pausenhof

Kommentare