Zwei Fahrradunfälle in einer Stunde

Haar - Zwei Radlunfälle sind am Mittwoch in Haar passiert. In beiden Fällen zogen sich die Fahrradfahrer leichte Verletzungen zu. 

Wie die Polizei berichtet, wollte kurz nach 11 Uhr eine 70-Jährige mit ihrem Fahrrad im Ortsteil Ottendichl die Feldkirchner Straße an der Fußgängerampel überqueren. Eine 81-jährige Autofahrerin, die mit ihrem BMW übersah offenbar aufgrund der Sonneneinstrahlung das für sie geltende Rotlicht. Der BMW erfasste die Radfahrerin, sie stürzte und verletzte sich. Sie wurde am Unfallort vom Rettungsdienst versorgt. 

Etwa 45 Minuten später ereignete sich der zweite Unfall am Jagdfeldring in Haar. Eine 78-Jährige fuhr mit ihrem Chevrolet dort in südliche Richtung und wollte an der Einmündung der Straße „Am See“ nach links abbiegen. Dabei erfasste sie eine ebenfalls 78-Jährige, die ihr auf dem Jagdfeldring mit dem Fahrrad entgegenkam. Auch hier kam stürzte die Radfahrerin. Sie kam mit dem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus. 

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die starke Frau an Luthers Seite
Das Schicksal der Katharina von Bora führt Mirjana Angelina (60) in einem Solo-Stück vor Augen. Mit „Katharina Lutherin zu Wittenberg“ tourt sie im Lutherjahr durch …
Die starke Frau an Luthers Seite
Großeinsatz in Asylbewerberheim
Mögliche Schüsse in einem Asylbewerberheim nahe des S-Bahnhofs Höhenkirchen haben am Sonntagabend ab 21 Uhr zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr geführt. Auch …
Großeinsatz in Asylbewerberheim
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Die Verantwortlichen im Ottobrunner Rathaus wissen, dass sie um gutes Personal für die Verwaltung kämpfen müssen. Nun können mehr Mitarbeiter in den Genuss eines …
Ottobrunn will attraktiver Arbeitgeber bleiben
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten
Taufkirchen - Am Samstag, 4. März 2017, öffnet die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen. Was ist dort geboten? Und wie hoch sind die Preise? Alle Informationen.
Jochen Schweizer Arena öffnet: Das ist ab 4. März 2017 geboten

Kommentare