Zwischen Haar und Zorneding

Collie läuft aufs Gleis und wird überrollt - geschocktes Herrchen wird angezeigt

Nach einem Unfall zwischen Haar und Zorneding ist die Bahnlinie am Freitag gegen 14.10 Uhr unterbrochen worden. Die 177 Reisenden im Zug blieben unverletzt. 

Haar - Um seinen Hund zu retten, hat sich ein 51-jähriger Haarer am Freitagnachmittag selbst in Lebensgefahr gebracht. Er konnte zwischen Haar und Vaterstetten gerade noch vor einem herandonnernden Railjet vom Gleis springen. Der Lokführer des österreichischen Zuges leitete sofort eine Notbremsung ein, der Hund geriet aber unter den Railjet, bestätigt die Bundespolizei auf Anfrage des Münchner Merkur. 

Dem Hund, einem Collie-Mischling, war nicht mehr zu helfen. Der Besitzer hatte das Tier vor etwa einem Jahr aus Rumänien gerettet. Die 177 Reisenden im Zug und der Lokführer blieben unverletzt. Der Unfall passierte gegen 14 Uhr. 

Verbotener Weg über die Bahnbrücke

Laut Bundespolizei war der Haarer mit seiner Frau (51) und zwei Hunden spazieren. Das Paar wollte die A 99 überqueren. Da dort die Fußgängerbrücke derzeit gesperrt ist, seien sie mit ihren Hunden über die Bahnbrücke, sagt die Polizei. Was natürlich verboten ist, so dass Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet werden. 

Wie gefährlich es ist, zeigte sich auf der Brücke. Der Collie-Mischling, der laut Polizei nicht angeleint war, lief auf die Gleise. Sein Herrchen habe noch versucht, den Hund aus der Gefahrenzone zu bringen – da raste schon ein Railjet heran. Das Ehepaar aus Haar musste das Unglück hilflos mitansehen und stand unter Schock - was ihnen allerdings die Ermittlungen nicht erspart. 

Wegen des Unfalls war die Bahnlinie zwischen Haar und Zorneding ab kurz nach 14 Uhr unterbrochen. Die S-Bahnen der Linie S 4 aus München endeten in Haar, die aus Ebersberg in Zorneding. Die Bahn richtete daraufhin einen Schienenersatzverkehr mit Bus und Taxis ein, der bis etwa 15.20 Uhr betrieben wurde. Danach war die Strecke wieder frei, es kam aber noch zu Verspätungen.

Aktuelle Störungsmeldungen finden Sie auch in unserem S-Bahn-Ticker.

Rubriklistenbild: © Pixabay.com/SeppH

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bioladen trotzt seit 25 Jahren dem Geschäfte-Sterben - mit einer simplen Strategie
Der Bioladen in Unterhaching schafft mit einem Nischenangebot, woran viele scheitern: Er behauptet sich auf dem schweren Pflaster der Fußgängerzone. Zufall ist das nicht.
Bioladen trotzt seit 25 Jahren dem Geschäfte-Sterben - mit einer simplen Strategie
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Das umstrittene Militärsalut der türkischen Nationalmannschaft auf dem Fußballplatz findet mehrere Nachahmer im Landkreis. Trotz Androhung harter Strafen.
Skandal um Fußballer des FC Türk Sport Garching - Verband reagiert inkonsequent
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund
Der Biber sorgt in Ismaning seit Jahren für Ärger. Nun wittern Landwirte und Gemeinde eine Chance im Kampf gegen den Nager. Der Grund: ein anderes Tier, das der Biber …
Neue Hoffnung im Kampf gegen den Biber: Das ist der kuriose Grund

Kommentare