+
Wer die Uhrzeit wissen möchte, sollte nicht auf den Turm der Jesuskirche schauen.

Jede Turmuhr geht anders

An der Jesuskirche Haar ist die Zeit aus dem Takt

  • schließen

Haar – Das Sommerfest der Jesuskirche Haar war fröhlich und bunt – Pfarrerin Dagmar Häfner-Becker plagen jedoch durchaus Sorgen. Vieles in ihrer Kirche ist sanierungsbedürftig und kann nur mit Spendengelder auf Vordermann gebracht werden. „Unsere Uhren gehen anders, jede der vier Seiten hat eine andere Zeit, entweder steht die Kirchturmuhr ganz oder sie geht nicht richtig“, sagt Pfarrerin Häfner-Becker.

Aber nicht nur die Uhr krankt, der ganze Turm ist sanierungsbedürftig, doch das Gerüst für die Reparatur ist teuer. Daher muss auch die Reparatur der Uhr solange warten, bis der ganze Kirchturm dran ist (wir berichteten). Weiter geht es mit den Toiletten: Die der Herren sind fast nicht mehr nutzbar, die Jugendtoiletten in einem ähnlich desolaten Zustand. Auch die Außenfassade des Gemeindehauses ist marode.

Sanierung kommt teuer

„Das alles ist teuer und kann nur Schritt für Schritt repariert werden. Bald wissen wir von der Bauabteilung, was als erstes dran kommt“, sagt Dagmar Häfner-Becker. Sie versucht, aus der Situation noch ein Quäntchen Positives herauszuholen. „So wie die Uhren anders gehen, so durcheinander ist auch vieles in der Welt und der Gesellschaft gekommen. Die Rolle der Kirche verändert sich, gerade deshalb ist es wichtig, die kirchlichen Versammlungsräume und Symbole zu erhalten und zu bewahren, damit die Kraft des Glaubens in die Welt getragen werden kann.“

Neue Kita-Leiter und Diakon

Der morgendliche Gottesdienst beim Fest der Jesuskirche stand im Zeichen von Neuerungen: Johannes Enk wurde als neuer Leiter des Horts und Jochen Mündlein als neuer Diakon eingeführt. Angelika Suckow und Melanie Enk sind die beiden neuen Leiterinnen des Kindergartens.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos
Auf einem Online-Portal haben sich ein Garchinger und eine Dresdnerin kennengelernt. Der übergewichtige Mann wollte von der üppigen Dame pikante Nacktfotos und Videos. …
Garchinger (37) erpresst Frau mit pikanten Nacktfotos
Land unter in S-Bahnhof: Pendler in skurriler Situation
Knöcheltief sind die Pendler in der Unterführung am Lohhofer S-Bahnhof im Wasser gestanden. Für Fahrgäste, die trockenen Fußes zum Zug kommen wollten, wurde der Weg zum …
Land unter in S-Bahnhof: Pendler in skurriler Situation
Garching: Die Suche nach dem Seelenbrecher
Der Theaterverein „Zeitkind“ in Garching zeigt sein neues Stück - angelehnt an einen Psychothriller. Das Beste: Das Publikum kann mitraten: Wer ist der Täter?
Garching: Die Suche nach dem Seelenbrecher
Ein Saunagang als Wellness-Kur für Bienen
Mehr Honig und ein längeres Leben dank der Bienensauna: Das Gerät von Imker Richard Rossa tötet gefährliche Milben in den Stöcken ab und erhöht die Leistungsfähigkeit …
Ein Saunagang als Wellness-Kur für Bienen

Kommentare