+
Symbolbild

Kreislaufversagen

22-Jährige kracht in Ampel

Weil ihr plötzlich schwarz vor Augen wurde, kollidierte eine 22-Jährige mit ihrem Auto in Haar mit einer Ampel.

Haar - Am Samstag um 2 Uhr fuhr die Frau aus dem östlichen Landkreis München laut Polizeiangaben auf der B 304/Kirchenstraße in Haar stadtauswärts, als ihr Kreislauf versagte und ihr schwarz vor Augen wurde. Sie kam mit ihrem Fiat von der Spur ab und prallte mit einem Ampelmast auf der Mittelspur zusammen. 

Nach dem Zusammenstoß schleuderte der Fiat auf die Gegenfahrbahn und kam dort zum Stehen. Der Pkw musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt etwa 11.000 Euro. 

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

ses

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie es nach dem Edeka-Ende im IAZ weitergeht
Es ist unklar, wie es im IAZ-Einkaufszentrum in Unterschleißheim weitergeht, wenn Edeka im April auszieht. Für ältere Menschen, die auf einen Supermarkt im Zentrum der …
Wie es nach dem Edeka-Ende im IAZ weitergeht
Ganztagsunterricht in der Kreissparkasse
Die Stadt Garching hat die Räume der einstigen Kreissparkasse in Hochbrück gekauft. Dort soll ab September ein offenes Ganztagsangebot der Grundschule starten.
Ganztagsunterricht in der Kreissparkasse
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Karin Beischmidt ist geschockt: Die Gewofag hatte eine Rund-Sanierung des Bads versprochen. Nun lehnt die Gesellschaft das aber ab. Das hat mit dem Tod des Ehemanns zu …
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Eltern haben Angst um ihre Kinder. Zwei Kitas und zwei Einrichtungen der Lebenshilfe sorgen für viel Verkehr an der Theodor-Heuss-Straße in Putzbrunn. Auch Lkw nutzen …
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas

Kommentare