Die zugeparkte Mozartstraße in Haar, fotografiert aus dem Führerhaus eines Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr Haar. Dokumentiert die Parkplobleme.
+
Kein Durchkommen: Das Foto zeigt die Situation am Wochenende in der Mozartstraße um das Freibad.

Dringender Appell der Haarer Feuerwehr: Parken mit Verstand

Rettungskräften den Weg versperrt

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Im Ernstfall wäre für Feuerwehr oder Rettungsdienst rund ums Haar Freibad kein Durchkommen gewesen. Vor allem die Mozartstraße war so zugeparkt, dass sich ein Pkw noch durchquetschen konnte, aber sicher kein Einsatzfahrzeug.

  • Wegen parkender Autos gibt es vielerorts in Haar kein Durchkommen für die Feuerwehr.
  • Der Kommandant appelliert an den gesunden Menschenverstand der Autofahrer.
  • Notfalls müsse man zu drastischeren Maßnahmen greifen.

Haar – Weil für Einsatzfahrzeuge oft kein Durchkommen mehr ist im Ort. richtet die Freiwillige Feuerwehr Haar einen dringenden Appell an alle Autofahrer: Wer seinen Wagen abstellt muss sicher gehen, dass noch eine Mindest-Fahrbahnbreite von 3,05 Meter frei bleibt.

Kommandant Arne Seifert sagt: Leute parken immer rücksichtsloser

„Das Problem ist, dass an Brennpunkten in der Gemeinde immer rücksichtsloser geparkt wird“, sagt Kommandant Arne Seifert. Die SUVs würden immer breiter, und die Zahl dieser Fahrzeuge nehme zu. Im Bereich Untere Parkstraße werde die Situation noch durch abgestellte Wohnmobile verschärft.

Grade rund ums Freibad ist es zu eng

„Die Feuerwehr beobachtet seit einiger Zeit Brennpunkte in Haar, an denen es immer wieder zu eng ist“, sagt Kommandant Seifert. Darunter fallen die Untere Parkstraße, die Stadlerstraße, Mozartstraße oder auch einige Straßen in Gronsdorf. Besonders aufgefallen ist das wieder bei einer Bewegungsfahrt am Wochenende mit einem Tanklöschfahrzeug. Sollte sich die Situation weiter zuspitzen, müssten weitere Schritte eingeleitet werden, warnt die Feuerwehr. Zuvor appelliert sie aber an den gesunden Menschenverstand: Autofahrer sollten die notwendige Fahrbahnbreite frei halten – und sich ausmalen was passieren kann, wenn Retter nicht durchkommen.

Die Freiwillige Feuerwehr Haar hat neben der Hauptwache in der Vockestraße einen zusätzlichen Standort in der Blumenstraße; damit auch die Ortsteile Gronsdorf und Salmdorf schneller erreicht werden.

Lesen Sie auch: Beim Überqueren der Bahngleis am Ortsende von Haar ist ein 70-Jähriger aus Baldham von einer S-Bahn erfasst und überrollt worden. Der Zug trennte ihm beide Beine ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis München: Keine weiteren Fälle, Zahl der aktiven Infektionen sinkt
Coronavirus im Landkreis München: Keine weiteren Fälle, Zahl der aktiven Infektionen sinkt
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung
Plötzlich am Gardasee umgefallen: Urlauberin leidet an schlimmen Corona-Spätfolgen und hat explizite Warnung

Kommentare