Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
1 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
2 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
3 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
4 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
5 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
6 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
7 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer
Kellerbrand in Salmdorf, Gemeinde Haar
8 von 8
Die Feuerwehr kämpfte mit schwerem Atemschutz gegen das Feuer

Feuerwehr gefordert

Saunabrand in Salmdorf: Die Bilder

Dichter Rauch und starke Hitze: Bei dem schweren Brand im Keller einer Doppelhaushälfte am Donnerstagabend waren die Feuerwehren Haar und Feldkirchen mit 58 Helfern im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Tiefe Betroffenheit nach tragischem Unfall bei Oberschleißheim
Oberschleißheim - Eine extreme Verkettung unglücklicher Umstände hat eine 28-jährige Dachauerin am Montag auf der B 471 in Oberschleißheim das Leben gekostet. An der …
Tiefe Betroffenheit nach tragischem Unfall bei Oberschleißheim
Keller-Brand in Unterhaching
Unterhaching - Es qualmte gewaltig aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Grünauer Allee. Verletzt wurde niemand, doch drei Wohnungen sind unbewohnbar.
Keller-Brand in Unterhaching
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Oberschleißheim – Beim Zusammenstoß mit einem Lkw ist eine Autofahrerin am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 471 bei Oberschleißheim ums Leben gekommen.
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Eine Heimat für viele
Taufkirchen – Die ganz große Bühne und den meisten Applaus hat Bürgermeister Ullrich Sander als guter Gastgeber anderen überlassen beim Neujahrsempfang der Gemeinde …
Eine Heimat für viele

Kommentare