+
Symbolfoto

An viel befahrener Kreuzung

Schülerin radelt bei Rot über die Ampel - und wird von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Schülerin aus dem östlichen Landkreis leicht verletzt worden. Die 18-Jährige war bei Rot mit ihrem Rad über eine Kreuzung gefahren und dabei von einem Pkw erfasst worden.

Haar  - Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstag um 6.45 Uhr. Die Schülerin war mit ihrem Fahrrad auf der Waldluststraße in Haar in nördlicher Richtung unterwegs. Nach Angaben der Polizei wollte sie die Kreuzung mit der B 304 (Münchner Straße/Wasserburger Straße) geradeaus in Richtung Bahnhofstraße überqueren und missachtete dabei offenbar das für sie geltende Rotlicht. Eine 61-jährige Renault-Fahrerin aus dem östlichen Landkreis konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass ihr Auto gegen das Hinterrad des Fahrrads stieß. Daraufhin stürzte die Schülerin und verletzte sich leicht. Die Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Garching baut Grundschule großzügig
Für die große Variante hat sich Garching entschieden: Die neue Nord-Grundschule bekommt fünf Züge für 20 Klassen. Die werden auch benötigt.
Garching baut Grundschule großzügig
Zahlmeister vom Isarhochufer
Jetzt ist es offiziell. Die Gemeinden Grünwald und Unterhaching haben bei einem Pressetermin bestätigt, dass das Kalina-Stromkraftwerk in Unterhaching dauerhaft …
Zahlmeister vom Isarhochufer
Keine Almhütte als Feststadl
Fast hätte es endlich geklappt mit dem lang ersehnten Feststadl- Ausgerechnet die SPD, die ihn lange ablehnte, machte einen Vorschlag - und scheiterte.
Keine Almhütte als Feststadl
Talentbiotop im Aufbau
Das Gymnasium Grünwald ist als „MINT-freundliche“ Schule ausgezeichnet worden.
Talentbiotop im Aufbau

Kommentare