+
Die Feuerwehr im Einsatz.

Bei Salmdorf

Strohballen fangen Feuer

  • schließen

Unter schwerem Atemschutz hat die Freiwillige Feuerwehr Haar Strohballen gelöscht, die Feuer gefangen hatten.

Haar - Am Donnerstag sind auf einem Feld bei Salmdorf mehrere Strohballen in Brand geraten. Die Feuerwehr Haar wurde um 15.17 Uhr alarmiert, als bereits starker Rauch sichtbar war, und rückte mit mehreren Tanklöschfahrzeugen aus. Der Brand wurde mit 2 C-Rohren, sowie so genannten „Fognails“ bekämpft, die von den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz direkt in die Ballen gestochen wurden, meldet die Feuerwehr Haar. Die Ballen wurden danach zerteilt, die Reste gezielt abgelöscht und mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Insgesamt kam dabei sechs Atemschutzträger zum Einsatz, bei dem Einsatz wurden über 27.000 Liter Löschwasser verbraucht. Zum Glück wurde niemand verletzt, der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht benannt werden. Gegen 18.30 Uhr war der Einsatz beendet und die 21 Kräfte der Feuerwehr Haar konnten wieder einrücken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Isarhang vom Rad gestürzt: Münchner verletzt sich schwer
Bei einem Sturz von seinem Pedelec hat sich ein 53-jähriger Münchner am Dienstagnachmittag in Pullach schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zugezogen.
Am Isarhang vom Rad gestürzt: Münchner verletzt sich schwer
Ab 19.30 Uhr live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Am 14. Oktober wählen die Bayern einen neuen Landtag. Mit Spannung wird daher eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion in Taufkirchen erwartet. Merkur.de überträgt …
Ab 19.30 Uhr live: CSU-Ministerin Schreyer, FDP-Promi Markwort und SPD-Spitzenkandidatin Kohnen auf dem Podium
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein
In der Bundeswehr-Uni in Neubiberg wurden fünf neue Wohnkasernen eingeweiht. Sie könnten Vorbild für das Heer in ganz Deutschland sein.
Neue Uni-Wohnkaserne könnte Vorbild für ganze Bundeswehr sein
Überholmanöver mit Folgen: Radlerin verletzt sich bei Sturz
Bei einem Sturz von ihrem Rad an der B11 zwischen Schäftlarn und Baierbrunn hat sich eine 28-Jährige aus Wolfratshausen Prellungen und Schürfwunden an den Beinen …
Überholmanöver mit Folgen: Radlerin verletzt sich bei Sturz

Kommentare