+
Die Feuerwehr im Einsatz.

Bei Salmdorf

Strohballen fangen Feuer

  • schließen

Unter schwerem Atemschutz hat die Freiwillige Feuerwehr Haar Strohballen gelöscht, die Feuer gefangen hatten.

Haar - Am Donnerstag sind auf einem Feld bei Salmdorf mehrere Strohballen in Brand geraten. Die Feuerwehr Haar wurde um 15.17 Uhr alarmiert, als bereits starker Rauch sichtbar war, und rückte mit mehreren Tanklöschfahrzeugen aus. Der Brand wurde mit 2 C-Rohren, sowie so genannten „Fognails“ bekämpft, die von den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz direkt in die Ballen gestochen wurden, meldet die Feuerwehr Haar. Die Ballen wurden danach zerteilt, die Reste gezielt abgelöscht und mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Insgesamt kam dabei sechs Atemschutzträger zum Einsatz, bei dem Einsatz wurden über 27.000 Liter Löschwasser verbraucht. Zum Glück wurde niemand verletzt, der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht benannt werden. Gegen 18.30 Uhr war der Einsatz beendet und die 21 Kräfte der Feuerwehr Haar konnten wieder einrücken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand
In einer Doppelhaushälfte in Sauerlach ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.
Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Der Mangel an Kindergartenplätzen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird jetzt auch die Justiz beschäftigen. Wie Zweite Bürgermeisterin Mindy Konwitschny auf der …
Eltern klagen wegen fehlender Kita-Plätze
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin
Mit Prellungen und einer Platzwunde ist eine 32-jährige Unterföhringerin in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie in Oberschleißheim von einem Auto …
Autofahrerin erfasst beim Abbiegen Fußgängerin
Klammes Taufkirchen
Knapper war es lange nicht: Weniger Gewerbesteuereinnahmen plus höhere Kreisumlage macht: ein dickes Minus im laufenden Betrieb der Gemeinde Taufkirchen. Mit 3,7 …
Klammes Taufkirchen

Kommentare