+
Wie sich die Einbrecher Zugang zu den Praxen an der Straße Am See in Haar verschafft haben, hat die Polizei nicht bekannt gegeben. 

Aus dem Polizeibericht

Einbruch in drei Arztpraxen

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind unbekannte Täter in ein Ärztehaus in der Straße Am See in Haar eingedrungen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Haar - Insgesamt versuchten die Täter, in sechs Arztpraxen einzudringen. Es gelang ihnen schließlich, in drei Praxen einzubrechen. Hier suchten sich nach Geldkassetten. In einem Fall nahmen sie die komplette Geldkassette mit. In den beiden anderen Praxen hebelten sie die Kassetten auf und flüchteten mit dem Bargeld.

Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe. Der Einbruch ereignete sich von Montag, 22. Mai, 19.30 Uhr, bis Dienstag, 23. Mai, 5.30 Uhr. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat in München (Tel. 089/2190-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare