+
Unfall auf A 99 - Öl ausgelaufen - mehrere Kilometer Stau (Symbolbild)

Ein Pkw und zwei Lkw beteiligt

Unfall auf A 99 - Öl ausgelaufen - mehrere Kilometer Stau

  • schließen

Ein Unfall mit zwei Lkw und einem Auto auf der A 99 bei Haar hat einen mehrere Kilometer langen Stau in Richtung Nürnberg zur Folge.

Haar - Auf der A 99 kurz vor der Anschlussstelle Haar hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall mit einem Auto und zwei Lkw ereignet. Weil Öl ausgelaufen ist, musste die rechte Spur zwischenzeitlich gesperrt werden, es bildete sich ein kilometerlanger Stau

Die Polizei berichtet, dass gegen 13.30 Uhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Nürnberg kurz vor der Anschlussstelle Haar von der rechten Spur auf den Seitenstreifen fuhr. Diesem Beispiel folgte ein Autofahrer, der möglicherweise dachte, der Lkw fahre auf die Abbiegespur. Als er seinen Fehler bemerkte, zog er zurück nach links auf die rechte Fahrbahn. Dabei touchierte er einen zweiten, ihm nachfolgenden Lkw, das Auto wurde mit der Fahrzeugfront leicht ans Heck des ersten Lkw gedrückt.

Bei dem Unfall wurde keiner der drei Fahrer verletzt. Allerdings verlor der vordere Lkw Öl, die rechte Spur musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Feuerwehr und Autobahnmeisterei sicherten die Unfallstelle und kümmerten sich um das ausgelaufene Öl.

Schlimmer Unfall auf A99: Miesbacherin schwer verletzt - Verursacher fährt einfach weiter

In Folge des Unfall und der gesperrten Spur bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau. 

Feuer im Münchner Osten

In der Nacht auf Dienstag hat es im östlichen Landkreis München gebrannt. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Der Feuerteufel, der in den vergangenen Jahren mehrfach zugeschlagen hat, soll es aber nicht sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Als letzte Gemeinde im Landkreis: Baierbrunn bekommt hauptamtlichen Bürgermeister
Der nächste Bürgermeister in der einwohnermäßig zweitkleinsten Gemeinde im Landkreis wird ein hauptamtlicher sein. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner jüngsten …
Als letzte Gemeinde im Landkreis: Baierbrunn bekommt hauptamtlichen Bürgermeister
Ärger bei den Nachbarn: Taufkirchen lässt Zusammenarbeit  bei Schulen platzen
Bedauern und Unverständnis herrscht in den Rathäusern von Oberhaching bis Sauerlach über eine Entscheidung des Gemeinderats Taufkirchen.
Ärger bei den Nachbarn: Taufkirchen lässt Zusammenarbeit  bei Schulen platzen
Folgenschweres Handmenge: Polizist verletzt sich an Drogen-Spritze - traurige Nachricht nach Test
Ein Polizist aus München wollte nur einen Randalierer beruhigen und verletzte sich dabei. Die Überprüfung des drogenabhängigen Täters ergab ein beunruhigendes Ergebnis.
Folgenschweres Handmenge: Polizist verletzt sich an Drogen-Spritze - traurige Nachricht nach Test
Bürgerentscheid zur Straßenunterführung: Alle Infos im Überblick
Am Sonntag steht in Oberschleißheim die Entscheidung über die Straßenunterführung an der B471 an. Im Vorfeld des Bürgerentscheids haben wir alle wichtigen Fragen …
Bürgerentscheid zur Straßenunterführung: Alle Infos im Überblick

Kommentare