Aus dem Polizeibericht

Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

Haar - Weil er während der Fahrt sein Handy benutzt hat, hielten Polizeibeamte einen 21-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er junge Mann unter Drogeneinfluss stand.

Zum Verhängnis geworden ist einem 21-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg, dass er während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzt hat. Die Polizei hielt den VW-Fahrer am Montagabend gegen 17.30 Uhr auf der Wasserburger Straße in Haar an. Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten im Verlauf der Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten fest und auch der anschließende Drogenschnelltest fiel positiv aus. Die Beamten brachten den Mann daher zur Blutentnahme, weiterfahren durfte er nicht.

Den 21-Jährigen erwartet nun ein mindestens einmonatiges Fahrverbot sowie eine hohe Geldstrafe.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 1,6 Promille am Steuer
Es war nicht das erste Mal, dass ein Pole (29) betrunken im Straßenverkehr unterwegs war. In der Nacht auf Donnerstag griff ihn die Polizei in Unterföhring auf.
Mit 1,6 Promille am Steuer
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
Seit Jahren protestieren die Anwohner der Walter-Paetzmann-Straße in Unterhaching gegen den Schleichverkehr vor ihrer Haustür, ab sofort ist damit Schluss.
Schleichweg wird zur Einbahnstraße
20-Jähriger rast in Baustelle
Zu hohe Geschwindigkeit hat einem 20-Jährigen aus München den Führerschein gekostet.
20-Jähriger rast in Baustelle
Fünf Kfz-Anhänger beschädigt
Zwischen 14. Mai und 22. Mai hat ein bislang unbekannter Täter fünf Kfz-Anhänger beschädigt. Sie waren in der Friedhofstraße kurz vor dem Pointweg in Dornach abgestellt.
Fünf Kfz-Anhänger beschädigt

Kommentare