Aus dem Polizeibericht

Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

Haar - Weil er während der Fahrt sein Handy benutzt hat, hielten Polizeibeamte einen 21-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er junge Mann unter Drogeneinfluss stand.

Zum Verhängnis geworden ist einem 21-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg, dass er während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzt hat. Die Polizei hielt den VW-Fahrer am Montagabend gegen 17.30 Uhr auf der Wasserburger Straße in Haar an. Wie die Polizei mitteilt, stellten die Beamten im Verlauf der Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten fest und auch der anschließende Drogenschnelltest fiel positiv aus. Die Beamten brachten den Mann daher zur Blutentnahme, weiterfahren durfte er nicht.

Den 21-Jährigen erwartet nun ein mindestens einmonatiges Fahrverbot sowie eine hohe Geldstrafe.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Ismaninger Kraut verschwindet
Einst vom Freisinger Bischof eingefordert, droht das Ismaninger Kraut heute zu verschwinden. Die letzten Kraut-Bauern kämpfen nun für seinen Erhalt. Die „Arche des …
Das Ismaninger Kraut verschwindet
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Dagmar Haßelbacher übernimmt von Thomas Adam den Brunnthaler Dorfladen. Eröffnung ist am 1. März.
„Für mich erfüllt sich ein Kindheitstraum“
Der Zauber von Winnetou verfliegt
Dutzende seiner abenteuerlichen Reiseerzählungen wurden verfilmt und vertont, die Romane weltweit millionenfach verkauft und gelesen: Karl May ist einer der …
Der Zauber von Winnetou verfliegt
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018
Viel Aufregung löste die Ankündigung von Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) aus, der im Gemeinderat eine Sperrung der S1-Strecke zwischen Feldmoching und Freising …
S1-Sperrung zwischen Feldmoching und Freising erst 2018

Kommentare