Gefährliche Backwaren! Landbäckerei IHLE warnt Kunden aus München vor Verzehr

Gefährliche Backwaren! Landbäckerei IHLE warnt Kunden aus München vor Verzehr

Student (21) aus Amerika

Zu lässig: Kiffer fliegt bei Kontrolle in Haar auf

  • schließen

Zu cool ist auch verdächtig. Bei einer Polizeikontrolle in Haar hat ein Student diese Lektion gelernt.   

Haar - Am Donnerstag gegen 0.30 Uhr hatte eine Streife auf der Wasserburger Straße (B 304) in Haar einen Audi gestoppt, der in Richtung Grasbrunn unterwegs war. Hinterm Steuer saß ein 21-jähriger amerikanische Student, der im Landkreis Ebersberg lebt. Und der verhielt sich bei der Kontrolle so auffällig entspannt und ruhig, dass es schon verdächtig war.

Die Beamten forderten den jungen Mann zum Drogen-Schnelltest auf - und der sprach an, auf THC. Cannabis also. Der junge Mann musste zur Blutentnahme, sein Pkw wurde abgestellt. Er bekommt eine Anzeige und wurde nach den Maßnahmen entlassen, meldet die Polizei Haar.

Lesen Sie auch: Cannabis legalisieren? So diskutiert der Landkreis 

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Es könnte ein neuer touristischer Anziehungspunkt in der Region München werden: Das ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum. Das erwartet Besucher dort. 
Neues atemberaubendes Planetarium vor den Toren Münchens: 10 Fragen, 10 Antworten
Liebe kennt keine Konfession
Vor 50 Jahren heirateten Ingrid und Wolfgang Franz. Und sie waren eines der wenigen Paare, die auf einer ökumenischen Trauung bestanden, da beide verschiedenen …
Liebe kennt keine Konfession
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Ein Neufahrner hat einen Bub aus dem Auto gezogen, das drohte, in Flammen aufzugehen. Nun saß er auf der Anklagebank.
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Vollbrand in Gartenhütte: Mehrere Meter hohe Flammen
In Kirchheim ist eine Gartenhütte in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und verhinderte ein Übergreifen auf das anliegende Gebäude.
Vollbrand in Gartenhütte: Mehrere Meter hohe Flammen

Kommentare