Auf Anwohnerparkplatz

Zweimal Totalschaden beim Rückwärtsausparken

  • schließen

Kurios: Beim Rückwärtsausparken auf einem Anwohnerparkplatz in Haar sind zwei Autofahrer mit ihren Wagen so heftig aufeinandergeprallt, dass an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstanden ist.

Haar - Der Unfall passierte am Samstag gegen 15.30 Uhr an der Blumenstraße, meldet die Polizei. Beide Autofahrer seinen rückwärts aus ihrer Lücke rangiert, hätten einander nicht gesehen – und passiert war es. Beide blieben unverletzt. Die Polizeistreife unterstützte die Unfallbeteiligten beim Austausch der Personalien und der Verständigung eines Abschleppunternehmens. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Zehn Wochen lang findet das Kulturleben der Stadt Garching notgedrungen unter einer Zeltplane statt - der Aufbau kann sich aber sehen lassen.
Kultursaison ohne Kultursaal: Garching geht zelten
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching
Überraschender Anwohner-Kritik sah sich der Garchinger Stadtrat gegenüber. Ein Bürger kritisierte den Forschungscampus scharf.
Flächenfresser Forschungscampus? - Anwohner kritisiert Dauer-Wachstum der TU in Garching
Posse um „lebensgefährliche“ Zwei-Zentimeter-Rinne | Oberschleißheim
Es ging um Leben und Tod, als der Oberschleißheimer Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung über eine Wasserrinne diskutierte - jedenfalls sah das ein Rat so.
Posse um „lebensgefährliche“ Zwei-Zentimeter-Rinne | Oberschleißheim
Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für Bluttat?
Was hat den Bauingenieur Gabrijel D. (29) am Donnerstag dazu gebracht, auf der Großbaustelle in der Au zuerst den Polier Andreas K. (45) und dann sich selbst zu …
Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle in München: Kündigung als Motiv für Bluttat?

Kommentare