Wie Marsmännchen: Im Chemieschutzanzug nähert sich ein Feuerwehrmann dem lecken Tanklastzug. Foto: rabe

Qualmender Tanklaster verliert giftige Ladung

Haar - Einen täuschend echt inszenierten Tankwagenunfall mit Rauchentwicklung und Austritt einer gefährlichen Flüssigkeit erlebten die Besucher des Tags der offenen Tür im Brand- und Katastrophenschutzzentrum in Haar.

Die Mannschaft des ABC-Zuges München-Land simulierte den Gefahrengut-Unfall und demonstrierte dabei auch, wie schnell eine Schadensbekämpfung möglich ist: In grünen Chemieschutzanzügen dichteten die Männer das Leck ab und gingen anschließend zur Dekontaminierung, sprich Reinigung, unter die aufblasbare Dusche. „Normalerweise verwenden wir hier Wasser“, erklärt Sebastian Schöttner, Leiter des ABC-Zuges, „die Dusche kann bei öligen Flüssigkeiten aber auch mit Netzmitteln versetzt werden.“

Gut 500 Besucher kamen zum K-Zentrum. Sie begutachteten die Fahrzeugausstellung der Feuerwehr Haar und besichtigten bei Hausführungen unter anderem Atemschutzbereich, Schlauchturm und Einsatzzentrale. Viele testeten auch einen Rettungsspreizer. „Wir freuen uns sehr über die hohen Besucherzahlen und das große Interesse“, sagt Ludwig Kaltenberger, Vorstand der Feuerwehr. „Ich denke, es ist etwas ganz außergewöhnliches, dass sich so viele Organisationen zusammen präsentieren“, sagt Schöttner: Freiwillige Feuerwehr, Werksfeuerwehr des Isar-Amper-Klinikums, ABC-Zug, THW, Polizei, Rotes Kreuz und Aicher-Ambulanz mit Großraumrettungswagen und Intensivtransport. ana

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus
Mit einem Denkmal will die Stadt Unterschleißheim an Gräueltaten der Nazis in der Flachsröste erinnern. Im Juni sollte es eröffnet werden. Ein unerwartetes Problem …
Flachsröste-Denkmal: Ein gravierender Irrtum bremst das Projekt aus
Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Die Wahl des Vize-Bürgermeisters in Unterföhring war denkbar knapp. Nun kam erhaus: Sie war auch ungültig. Das steckt dahinter.
Ergebnis ungültig: Vize-Wahl in Unterföhring muss wiederholt werden
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Das Autokino in Aschheim boomt mehr denn je. Obwohl die Gäste sich an Sicherheitsvorkehrungen halten müssen.
Motor aus, Film ab! - Ein Besuch im Autokino Aschheim 
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter
Zuletzt ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Unterschleißheim merklich gestiegen. In einer Flüchtlingsunterkunft haben sich mehrere Bewohner infiziert. Die Behörden …
Corona-Ausbruch in Asylunterkunft: Reihentest für Bewohner und Mitarbeiter

Kommentare