Dem Münchner droht Ärger

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Haar - Beamte der Polizeiinspektion in Haar haben am späten Mittwochabend einen angetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Für ihn ging es zu Fuß weiter.

Um 22.40 Uhr kontrollierten die Einsatzkräfte einen 61-jährigen Münchner auf der Leibstraße und stellten dabei fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Der anschließende Alkoholtest ergab: 0,64 Promille, Weiterfahrt ausgeschlossen. Laut Polizeiangaben, musste der Münchner seinen Daimler an Ort und Stelle stehen lassen. Auf ihn kommt zudem ein hohes Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Ein Ottobrunner (59) ist am Sonntag mit seinem E-Bike in Tirol verunglückt. Der Mann hatte noch selbst telefonisch Hilfe anfordern können.
Ottobrunner E-Biker verunglückt in Tirol
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Im Teich eines Gartens in Ebenhausen wurde ein Biber entdeckt. Feuerwehr, Polizei und ein Biberbeauftragte waren im Einsatz.
Biber macht es sich im Gartenteich gemütlich
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Ein Uhrenhändler aus dem Iran ist in Unterschleißheim überfallen worden. Die Polizei fahndet nach den Tätern, die mit einer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro …
Uhrenhändler in Unterschleißheim überfallen
Radlfahrer verletzt sich am Kopf
Ein Radfahrer ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gebracht worden.
Radlfahrer verletzt sich am Kopf

Kommentare