Ein Getreidefeld aus Nudeln: Künstlerin Monika Supé spielt bei ihren Ausstellungen (hier in Lenggries) mit der Wahrnehmung. Foto: ak

Der Halm ist biegsam wie die Nudel

Schäftlarn - Mit Räumen hat sich Monika Supé spätestens seit ihrem Architekturstudium auseinandergesetzt. Auch als Künstlerin versucht sie herauszufinden, wo Grenzen verlaufen.

Monika Supé lehnt sich ein bisschen über den Tisch, sie sagt: „Wenn ich mich vorbeuge, verändert sich der Raum zwischen uns, vielleicht wird es Ihnen dann zu eng.“ Was macht der Mensch im Raum? Was macht ein Raum mit dem Menschen? Was ist überhaupt ein Raum? „Sicher nicht nur eine Kiste mit Deckel drauf - und das war’s dann“, sagt die 46-jährige Architektin und Künstlerin aus Schäftlarn (mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Print-Ausgabe). (ak)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich spiele keinen Weihnachtsmann“: Zu Gast im Haus vom Nikolaus
Echt wahr: Der Nikolaus wohnt in Unterschleißheim. In seinem Wohnzimmerschrank stehen die Romane von Karl May, an der Wand hängen Fotos der Enkelkinder. Wir haben ihn …
„Ich spiele keinen Weihnachtsmann“: Zu Gast im Haus vom Nikolaus
Mit Franz Josef Strauß auf Platz 9: Die CSU-Kandidaten für Aying
Die CSU Aying hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020 aufgestellt. Mit auf der Liste: Franz Josef Strauß.
Mit Franz Josef Strauß auf Platz 9: Die CSU-Kandidaten für Aying
Das sind die Kandidaten der FWG Straßlach-Dingharting für den Gemeinderat
Die Freie Wählergemeinschaft Straßlach-Dingharting (FWG) hat jüngst ihre Aufstellungsversammlung für die Kommunalwahl am 15. März 2020 abgehalten.
Das sind die Kandidaten der FWG Straßlach-Dingharting für den Gemeinderat
Hier ist am Wochenende Weihnachtsmarkt: Die große Übersicht für den Landkreis München
Auch rund um die Landeshauptstadt gibt es am zweiten Adventswochende schöne Christkindlmärkte, wo mehr als Glühwein geboten ist. Wir haben eine Übersicht für den …
Hier ist am Wochenende Weihnachtsmarkt: Die große Übersicht für den Landkreis München

Kommentare