Handball BHV-Pokal

Hachings großer Wurf bei „Finale dahoam“

Unterhaching -  Es ist vollbracht, das „Finale dahoam“ gewonnen: Die Handballer des TSV Unterhaching holen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Molten-Cup.

Beim Final-Four-Endturnier in der heimischen Hachinga-Halle dominierte der Bayernligist vor 300 Zuschauern seine zuvor hoch eingestuften Liga-Konkurrenten fast nach Belieben. Nach einem 37:15 (17:9) Kantersieg im Halbfinale gegen den TSV Haunstetten waren die Grünhemden auch im Finale beim 39:25 (21:13) gegen den TV Erlangen-Bruck nicht zu stoppen.

Harald Hettich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Millionenmarke geknackt
Landkreis - Die Stiftung der Kreissparkasse für den Landkreis München hat mit ihrer Förderung die Millionenmarke geknackt.
Millionenmarke geknackt
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Unterhaching – Jahrelang prangte auf der Halle am Utzweg in Unterhaching der Name des Versicherungskonzerns, der als Hauptsponsor die Basis für die Erfolge der …
Bayernwerk steigt beim TSV Unterhaching ein
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Grasbrunn - Unter dem Verdacht, mit Drogen gehandelt zu haben, sitzt ein 36-Jähriger aus Grasbrunn jetzt  in Untersuchungshaft.
Grasbrunner versteckt Drogen im Sofa
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst
Landkreis - Kein Vereinsheim war vor ihm sicher: Zigmal ist ein Dieb 2016 in diverse Sportheime eingebrochen. Nun sitzt er hinter Gittern. Der Münchner ist kein …
Einbruch-Serie: Täter (49) gefasst

Kommentare