Handball BHV-Pokal

Hachings großer Wurf bei „Finale dahoam“

Unterhaching -  Es ist vollbracht, das „Finale dahoam“ gewonnen: Die Handballer des TSV Unterhaching holen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Molten-Cup.

Beim Final-Four-Endturnier in der heimischen Hachinga-Halle dominierte der Bayernligist vor 300 Zuschauern seine zuvor hoch eingestuften Liga-Konkurrenten fast nach Belieben. Nach einem 37:15 (17:9) Kantersieg im Halbfinale gegen den TSV Haunstetten waren die Grünhemden auch im Finale beim 39:25 (21:13) gegen den TV Erlangen-Bruck nicht zu stoppen.

Harald Hettich

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr braucht zu lange
13 Minuten brauchen die Retter aus Haar bis Gronsdorf - zu lange im Notfall. Darum gibt‘s nun eine Art zweite Wache.
Feuerwehr braucht zu lange
Klietsch lehnt Bürgermedaille ab
Das hat viele geschockt: Karl Klietsch hat die Bürgermedaille in Unterföhring angelehnt. Denn wofür er ausgezeichnet werden sollte, läuft überhaupt nicht so, wie er es …
Klietsch lehnt Bürgermedaille ab
"G'sund bleib'n!"
„G‘ sund bleib‘n!“ Diesen Geburtstagswunsch haben Sie sicherlich schon oft gehört. Bei Meinungsumfragen nach den häufigsten Wünschen steht die Gesundheit an oberster …
"G'sund bleib'n!"
Stadträte erfüllen 20 Wünsche
633 Bürger haben sich am dritten Unterschleißheimer Bürgerhaushalt beteiligt. Die Stadträte arbeiten die Vorschläge ab und erfüllen 20 Wünsche für 100 000 Euro.
Stadträte erfüllen 20 Wünsche

Kommentare