In der Handtasche bedient

Dreister Dieb: Mann beklaut seine Vermieterin

Taufkirchen - Ein 31-Jähriger hat am Samstag seine Vermieterin beklaut, um ihren Schmuck aus dem Pfandhaus auszulösen, den er ihr zuvor ebenfalls gestohlen und versetzt hatte. 

Ein Streit um Geld ist am Samstag in Taufkirchen derart eskaliert, dass ein 31-Jähriger seiner Vermieterin die Handtasche gestohlen hat. Ausgangspunkt des Streits war Goldschmuck, den der Mann der 53-jährigen in der Vergangenheit gestohlen und in einem Pfandhaus versetzt haben soll. Um den Schmuck wieder auslösen zu können, verlangte der Untermieter laut Polizeiangaben Geld von der bestohlenen 53-Jährigen, die sich selbstverständlich weigerte. Daraufhin entriss der 31-Jährige ihr ihre Handtasche, bediente sich in ihrem Geldbeutel und stahl 50 Euro. Während der Untermieter flüchtete, alarmierte seine Vermieterin gegen 12 Uhr die Polizei. Zivile Polizeibeamte nahmen den 31-Jährigen noch am selben Abend fest.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Unterföhring leistet sich – losgelöst vom MVV-System – eine eigene Buslinie, um die Isarau an den öffentlichen Nahverkehr anzubinden. Für Bus und Fahrer will die …
Unterföhring startet eine eigene Buslinie
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn - Bei der Bildungsinitiative „business@school“ nehmen Gymnasiasten lokale Unternehmen unter die Lupe und entwickeln auch eine eigene Geschäftsidee. 
Schüler analysieren lokalen Mittelstand
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Taufkirchen/Ottobrunn - Jahrelang haben zehn Betriebe ihre Gewerbesteuer irrtümlicherweise nach Ottobrunn überwiesen, obwohl sie auf Flächen der Nachbargemeinde …
Ottobrunn kassiert Steuern vom Nachbarn
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen
Kirchheim – Im Juli 2017 will Bürgermeister Maximilian Böltl (CSU) mit einem Bürgerentscheid sein Konzept der neuen Ortsmitte von den Kirchheimern absegnen lassen. Die …
Grüne wollen Ortsmitte-Planung mit Bürgerbegehren kippen

Kommentare