Am Heiligen Abend an der Leitplanke

Garching - Der Heilige Abend endete für einen 39-jährigen Dachauer auf der A 9 bei Garching an der Leitplanke.

Er kam laut der Polizei gegen 1 Uhr mit einem Mercedes 350 bei Garching in Richtung Nürnberg fahrend von der Straße ab und prallte in die rechte Leitplanke. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie fest, dass der Dachauer nach Alkohol roch. Ein späterer Alkotest ergab dann auch 0,96 Promille. Die Beamten brachten ihn auf die Wache zur Blutentnahme. Dort gab er auch an, dass er seinen Führerschein verloren habe. Laut der Polizei beläuft sich der Schaden auf 4200 Euro. (ama)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Drama an S-Bahn-Gleisen: 15-Jähriger wird von Zug erfasst - Freunde müssen alles mitansehen
Coronavirus im Landkreis München: Übers Wochenende 16 weitere Infektionen
Coronavirus im Landkreis München: Übers Wochenende 16 weitere Infektionen

Kommentare