Aus dem Polizeibericht

Keine Fahrerlaubnis

Heimstetten - Ihre unsichere Fahrweise ist einer 29-Jährigen am Samstag in Heimstetten zum Verhängnis geworden.

Laut Bericht der Polizei Haar wurde eine Streife am Samstag gegen 18.45 Uhr an einem Parkplatz am Heimstettener See auf die Pkw-Fahrerin aufmerksam und führte eine Kontrolle durch. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau keine gültige Fahrerlaubnis besaß. Neben ihr saß ihr Ehemann, der zugleich Halter des Fahrzeugs ist. Die 29-Jährige erwartet nun eine Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Ihr Mann muss sich wegen des Zulassens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

soh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Talentbiotop im Aufbau
Das Gymnasium Grünwald ist als „MINT-freundliche“ Schule ausgezeichnet worden.
Talentbiotop im Aufbau
Wasserschaden im Jugendzentrum: „Rülps“ erstmal zu
Wasser und Fäkalien sind ins „Rülps“ eingedrungen: Das Jugendzentrum bleibt Monate zu. Schuld sind gleich mehrere Fehler.
Wasserschaden im Jugendzentrum: „Rülps“ erstmal zu
A99: Eine Baustelle weniger
Ein echtes Geschenk zu Weihnachten: Die neue Brücke über die A99 wird nächste Woche freigegeben. Das kommt überraschend.
A99: Eine Baustelle weniger
Garaus für Garchings Gruselecken
Licht ins Dunkel will die CSU in Garching bringen: Sie lud zum Nachtspaziergang in die ganz finsteren Ecken.
Garaus für Garchings Gruselecken

Kommentare