+

Schaden von mehreren Zehntausend Euro

Einbrecher stehlen säckeweise teure Schuhe

Heimstetten – 20 bis 30 Säcke voll mit teuren Damenschuhen haben Einbrecher aus einem Modegeschäft in Heimstetten gestohlen. Auch Wechselgeld und Damenwinterjacken raubten sie aus dem Laden Am Gangsteig.

Die Einbrecher hebelten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag das Schloss der Hintertür auf, meldet die Polizei. Interessiert waren sie aber nur an hochwertigen Damenschuhen der aktuellen Saison, die sie aus den Schuhkartons herausholten. Männer- und Kinderschuhe, minderwertige Schuhe und reduzierte Ware ließen sie stehen.

Aufgrund der gestohlenen Menge geht die Polizei davon aus, dass die Täter die Schuhe in 20 bis 30 Säcken abtransportierten. Hierzu wäre ein größerer Transporter nötig.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat etwas gesehen im Zeitraum von Mittwoch 18.30 Uhr und Donnerstag 9.30 Uhr? Wer sachdienliche Hinweise machen kann, ist gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen: Tel. 089/ 2910-0. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Investor aus Haar will an der Münchner Straße 123 Wohnungen bauen, inklusive eines 42 Meter hohen Wohnturms. Vor vier Jahren hat genau dort ein Hochhausprojekt einen …
Wohnturm in Haar geplant: So hoch soll er werden
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen
Garchings Bürgermeister Dietmar Gruchmann zeichnet die Helfer aus. Sie bekommen einen Gowirich-Pokal. 
Ein Abend allein für die Ehrenamtlichen
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Die Freien Wähler treffen mit ihrem Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge den Nerv vieler Menschen. Nun ist FW-Chef Hubert Aiwanger in Hohenbrunn …
Das ist Aiwangers Plan zur Abschaffung der Strabs
Kommentar: Die Strabs muss weg
Die Freien Wähler geben sich mit der Absichtserklärung der CSU, die Straßenausbaubeitragssatzung zu kippen, nicht zufrieden. Sie fordern: Ein Gesetz muss her. Gut so, …
Kommentar: Die Strabs muss weg

Kommentare