+

Leiche in Wohnung gefunden

41-Jähriger stirbt an Überdosis

Höhenkirchen - Die Leiche eines 41-Jährigen ist am Samstag in seiner Wohnung in Höhenkirchen gefunden worden.  

Wie die Polizei berichtet, konnte der sofort alarmierte Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ein Arzt bescheinigte aufgrund der Auffindungssituation eine ungeklärte Todesursache. Ein im Rahmen der Obduktion durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf verschiedene Betäubungsmittel-Substanzen. Die Ermittlungen erbrachten keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den neunten Rauschgifttoten im Bereich des Polizeipräsidiums München in diesem Jahr. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen
Dumm gelaufen: Eigentlich wollte ein 19-Jähriger nur keinen Ärger wegen Falschparkens - nun ist er seinen Führerschein los.
Ebersberger (19) aus dem Verkehr gezogen
Gefälschte Papiere: Serbe muss ins Gefängnis
Einmal ging‘s gut, nun muss er in den Knast: Ein Serbe ist auf der A95 bei Schäftlarn mit drei verschiedenen Identitäten erwischt worden. Und das nicht zum ersten Mal.
Gefälschte Papiere: Serbe muss ins Gefängnis
BMW schleudert gegen Taxi 
Einen schweren Unfall auf der A 94 hat ein Garchinger (18)  ausgelöst, als er am Sonntagabend mit seinem BMW ins Schleudern geriet.
BMW schleudert gegen Taxi 
Tanzen wie eine Winterkönigin
Wenn die Zeit aus den Fugen gerät... Was dann passiert, zeigten die jungen Darsteller von „Jugend aktiv“ beim Musical in Grünwald. Eine Hommage an die Freundschaft.
Tanzen wie eine Winterkönigin

Kommentare