1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Alarm verscheucht Einbrecher - Nachbar bemerkt Lärm

Erstellt:

Von: Marc Schreib

Kommentare

Ein fiktiver Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene).
Ein Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses auf (gestellte Szene). © Silas Stein/dpa

Unbekannte haben Donnerstagfrüh versucht, in den Kellerschacht einer Gaststätte einzusteigen. Ein Nachbar hörte Lärm und schaute nach.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Wie die Polizei mitteilt, wollten die Einbrecher gegen 5 Uhr morgens einen Zugang zum Lokal finden. Beim Versuch, das Kellergitter aufzuhebeln und das Fenster dahinter einzuschlagen, ging ein akustischer Alarm los, der die Täter offenbar zur Flucht trieb. Sie verließen den Ort, ohne Beute gemacht zu haben. Der 59-jährige Nachbar sah sich den Kellerschacht an und rief den Betreiber des Lokals an. Die Polizei nahm schließlich die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Wer um diese Zeit im Bereich der Rosenheimer Straße, Münchner Straße und Brunnthaler Straße etwas bemerkt hat, meldet sich bitte beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Auch interessant

Kommentare