+
Symbolfoto:

Schild umgefahren

Autofahrerin rast mitten im Ort über Verkehrsinsel

Ein Kennzeichen am Unfallort hat die Polizei auf die Spur einer Autofahrerin gebracht, die in der Nacht zum Donnerstag mitten in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über eine Verkehrsinsel gefahren ist.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Ein Passant hatte, wie die Polizei berichtet, am Donnerstagmorgen gegen 4.20 Uhr bemerkt, dass im Kreuzungsbereich Münchner Straße/Rosenheimer Straße/Bahnhofstraße auf der Verkehrsinsel ein Schild umgefahren worden war. An der Unfallstelle fand die herbeigerufene Polizei Kunststoffteile und ein Nummernschild. Deshalb konnte die Fahrzeughalterin schnell ermittelt werden. Noch am Vormittag statteten Beamte der 52-jährigen Sauerlacherin einen Besuch ab. Die Frau gab dann auch zu, an der Stelle von der Fahrbahn abgekommen und über die Verkehrsinsel gefahren zu sein. Während des Gespräches nahmen die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch bei der 52-Jährigen wahr. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte ein positives Ergebnis. Gegen die Frau wurde Anzeige erstattet. Die Polizei muss nun klären, ob die Sauerlacherin auch betrunken war, als sie den Unfall gebaut hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Protest gegen Gewerbegebiet: Anwohner scheitern endgültig
Der juristische Streit zwischen der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Anwohnern der „Siedlung am Hart“ um das Gewerbegebiet Siegertsbrunn Nord ist wohl endgültig …
Protest gegen Gewerbegebiet: Anwohner scheitern endgültig
Unterschleißheims Bahnhöfe werden barrierefrei
Ab 1. Februar werden beide Bahnhöfe barrierefrei ausgebaut.Nun gab‘s Infos zum Ablauf für die Bürger.  Rollstuhlfahrer freuen sich auf April 2019: Dann können sie …
Unterschleißheims Bahnhöfe werden barrierefrei
BMW-„Geisterbusse“ sorgen für Unmut bei Anwohnern in Unterschleißheim
BMW erforscht in Unterschleißheim das autonome Fahren. Und bringt seine Mitarbeiter per Bus in die Büros im Business Campus. Das sorgt für Ärger.
BMW-„Geisterbusse“ sorgen für Unmut bei Anwohnern in Unterschleißheim
„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei
Die neue Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum startet am 8. Februar auf ProSieben. Auch ein Mädchen aus Unterhaching ist mit dabei.
„Musste mich einfach bewerben“: Mädchen aus Unterhaching bei GNTM dabei

Kommentare