Fingerabdrücke überführen Reifendieb

Fingerabdrücke auf einer Plastikfolie haben einen Dieb überführt, der in Höhenkirchen-Siegertsbrunn vor zwei Monaten Autoreifen aus einer Garage gestohlen hatte. 

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Mitte September wurden einem 26-Jährigen in Höhenkirchen aus einer Sammeltiefgarage vier Sommerreifen geklaut. Die Räder waren laut Pressebericht der Polizei gestapelt mit einer Hülle versehen. Zwischen den Rädern lag jeweils eine Plastiktüte. Als der 26-Jährige den Diebstahl bemerkte, verständigte er die Polizei. Die zurückgelassenen Plastiktüten wurden sichergestellt und nach Fingerspuren untersucht. An einer dieser Reifenhüllen wurden Fingerabdrücke festgestellt. Ein eingeleitetes Gutachten des Bayerischen Landeskriminalamtes führte nun zu dem Ergebnis, dass in der AFIS-Datei identische Fingerspuren vorliegen. Der Datensatz führte zu seinem 39-jährigen Wiederholungstäter aus dem südöstlichen Münchner Landkreis. Bei seiner Vernehmung legte er ein Geständnis ab. Die Reifen hatten einen Wert von über 1000 Euro. 

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof
Warn-Baken statt Leitplanken: Die Zufahrt zu Gasthof und Teichgut „Birkenhof“ in Aschheim ist versperrt. Und das bleibt auch so.
Aschheim: Warn-Baken sperren Zufahrt zum Birkenhof
Nach brutaler Attacke auf Notärztin: In Ottobrunn herrscht Fassungslosigkeit
Ein betrunkener Flüchtling ist am Freitagabend in Ottobrunn ausgerastet. Einer Notärztin schleuderte er eine volle Whiskyflasche gegen den Kopf und verletzte sie schwer.
Nach brutaler Attacke auf Notärztin: In Ottobrunn herrscht Fassungslosigkeit
Betrunkener pflügt mit Auto durch Grünanlage
Im Rausch ist ein Taufkirchner (56) mit einem Renault durch eine Grünanlage gepflügt. Dabei hat er sogar einen Baum entwurzelt. 
Betrunkener pflügt mit Auto durch Grünanlage
13-Jährige prallt mit Rad gegen Auto
Verletzt hat sich ein Schulmädchen bei einem Unfall am Samstag in Unterhaching. Sie prallte mit ihrem Rad gegen ein Auto.
13-Jährige prallt mit Rad gegen Auto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.