Polizeiauto
+
Die Polizei geht davon aus, dass der Busfahrer das Stoppschild übersehen hat. (Symbolbild)

Stoppschild missachtet

Transporter rammt VW-Bus

  • Günter Hiel
    vonGünter Hiel
    schließen

Wahrscheinlich von der Sonne geblendet, hat ein 65-Jähriger aus Poing in Höhenkirchen-Siegertsbrunn ein Stoppschild übersehen und einen heftigen Zusammenprall verursacht.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Der Unfall passierte am Montag gegen 9.40 Uhr an der Ecke Höhenkirchner Straße/Luitpoldstraße. Laut Polizei wollte der VW-Busfahrer aus Poing auf die Luitpoldstraße einbiegen und missachtete dabei laut Polizei die Vorfahrt. Ein Ruhpoldinger (52), der mit seinem Transporteer auf der Luitpoldstraße unterwegs war konnte nicht mehr ausweichen und rammte den VW Bus am Heck.

20.000 Euro Schaden

Der Bus wurde durch den heftigen Aufprall um die eigene Achse geschleudert. Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Transporter und Bus mussten abgeschleppt werden.

Lesen Sie auch: Transporter rammt Lkw - Fahrerin verletzt

Auch interessant

Kommentare