Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Ausweichquartier

Höhenkirchen-Siegertsbrunn: Zwergerlstube zieht an den Ortsrand

  • schließen

Die Zwergerlstube in Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird voraussichtlich Ende des Jahres in zwei gemeindliche Wohnungen in der Siedlung „Am Hart“ umziehen.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn – Wie Britta Werhahn, eine der Verantwortlichen der Elterninitiative, auf Nachfrage bestätigt, habe man sich mit Bürgermeisterin Ursula Mayer (CSU) auf diese Zwischenlösung verständigt. „Letztlich blieb uns ja auch keine andere Wahl“, betont Werhahn.

Mehr Bedarf des Kindergartens Farbenfroh zwingt die Zwergerl ins Ausweichquartier

Wie berichtet, muss die Zwergerlstube, die einen Spielkreis anbietet sowie mehrere Mutter-Kind-Gruppen beheimatet, am bisherigen Standort, dem Keller der Krippe Farbenfroh an der Angererstraße, in absehbarer Zeit Räumlichkeiten abgeben. Denn der benachbarte Kindergarten Farbenkiste, der wie die Krippe Farbenfroh vom Paritätischen Wohlfahrtsverband betrieben wird, hat zusätzlichen Raumbedarf angemeldet. Die Kinder brauchen einen Turnraum. Dafür müssten entweder die Spielgruppe oder die Mutter-Kind-Gruppen weichen. Die Zwergerlstube will aber aus praktischen Gründen keine räumliche Trennung ihrer Angebote und hatte gehofft, noch länger im Krippen-Keller bleiben zu können. Zumindest, bis die Alte Apotheke saniert und bezugsfertig ist – das Gebäude, in der die Zwergerl ursprünglich beheimatet waren.

In zwei Jahren soll die Alte Apotheke fertig saniert sein

Doch diese Hoffnung hat sich spätestens am Runden Tisch zerschlagen. Wie jetzt im Gemeinderat zu erfahren war, hat der Paritätische Wohlfahrtsverband zwar keine große Eile, die Kellerräume in Anspruch zu nehmen. Solange bis die Alte Apotheke saniert ist, will man aber nicht warten. Rathauschefin Mayer geht von rund zwei Jahren bis zur Fertigstellung aus.

So beißt die Elterninitiative in den sauren Apfel und zieht von der Ortsmitte an den äußersten Rand der Gemeinde. „Für Eltern ohne Auto ist der Standort schlecht“, sagt Werhahn. Sie glaubt nicht, dass viele Eltern extra ein Ticket kaufen, um die eine Station mit der S-Bahn zu fahren. Zwar gibt es eine gute Radwegverbindung, wie Werhahn zugibt. Trotzdem befürchtet sie, dass aufgrund der Lage Eltern das Angebot der Zwergerlstube möglicherweise nicht mehr wahrnehmen. Sie hofft deshalb, dass die Eltern solidarisch sind und zum Beispiel Fahrgemeinschaften bilden.

Der neue Standort hat auch seine guten Seiten

Ansonsten kann Werhahn dem neuen Standort durchaus Gutes abgewinnen. „Die Räume sind geeignet und der Garten mit dem alten Bäumen ein Gewinn.“ Allerdings fehlen noch die vorgeschriebenen Fluchtwege.

Um den Brandschutz, die Ausrüstung und andere wichtige Details werde man sich in den nächsten Wochen kümmern, verspricht Mayer. Sie geht davon aus, dass die Zwergerlstube im November oder Dezember in die neuen Räume umziehen kann.

Lesen Sie auch: “Zweigstelle Stadelheim“: Riesenzäune in Höhenkirchen-Siegertsbrunn sorgen für Ärger - wer hat recht?

Rubriklistenbild: © dpa / Monika Skolimowska

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexualstraftäter auf Flucht gesichtet - darum hat die Polizei so lange geschwiegen
Die Polizei fahndet nach einem Sexualstraftäter, der bereits im Juli aus der Psychiatrie in Haar geflohen ist. Warum schwieg die Polizei einen ganzen Monat?
Sexualstraftäter auf Flucht gesichtet - darum hat die Polizei so lange geschwiegen
Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage
Auf einer A8-Baustelle sind am Freitagvormittag fünf Autos ineinander gekracht. Folge ist ein Mega-Stau Richtung München.
Mega-Stau auf der A8 - Chaos nach Massenkarambolage
Gas mit Bremse verwechselt: 80-Jähriger rammt Hauswand
Weil er Gas und Bremse verwechselt hat, ist ein 80-Jähriger am Donnerstag in der Kirchenstraße in Haar mit seinem VW gegen eine Hauswand geprallt. Drei Personen wurden …
Gas mit Bremse verwechselt: 80-Jähriger rammt Hauswand
Furchtbare Tierquälerei: Mehrere Hunde stundenlang in Auto eingepfercht - Nachbarn in Sorge
Ein entsetzliches Tierdrama hat sich am Mittwoch in Grünwald abgespielt. Eine Frau hatte ihre drei Hunde über Stunden, zusammengepfercht in zwei Boxen, im Auto …
Furchtbare Tierquälerei: Mehrere Hunde stundenlang in Auto eingepfercht - Nachbarn in Sorge

Kommentare