Aus dem Polizeibericht

Hoher Schaden nach missglücktem Überholmanöver

Höhenkirchen - Überholen wollen hat ein 59-Jähriger einen vor ihm fahrenden Mercedes auf der Brunnthaler Straße bei Höhenkirchen. Der bog jedoch gerade links in einen Waldweg ein. Schaden: 5000 Euro.

Einen Unfall zur Folge hat ein Überholmanöver kurz vor der Ortseinfahrt von Höhenkirchen am Sonntagabend gehabt. Ein 59-jähriger Brunnthaler in seinem Opel Astra setzte auf der Brunnthaler Straße laut Polizei just in dem Moment zum Überholen an, als der vor ihm fahrende Mercedes links in einen Waldweg abbiegen wollte. Es krachte. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenprall jedoch weder der Brunnthaler noch der 49-jährige Mercedes-Fahrer aus Poing verletzt. Den Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen taxiert die Polizei auf etwa 5000 Euro.

fp  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Das Zindlerhaus in Unterföhring bleibt: Es genießt Denkmalschutz, die Gemeinde gibt ihre Abrisspläne auf - und muss nun ein weiteres Problem lösen.
Denkmalschutz: Das Zindlerhaus bleibt
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Auf dem Heimweg von der Wiesn ist ein Asylbewerber aus Afghanistan in Oberhaching ausgeraubt worden. Die Räuber machten sich die Hilfsbereitschaft des 24-Jährigen zu …
Am Bahnhof Furth: Afghane mit Messer bedroht und ausgeraubt
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Fünf Tage nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Polizei den dritten Mittäter festgesetzt. Ein Zeuge schildert die dramatischen …
Vergewaltigung in Höhenkirchen: Nur ein Zeuge half 
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest
Aufatmen beim TSV Sauerlach: Die Gemeinde hält   am Kunstrasenplatz fest - trotz Kostenexplosion.  
Kunstrasenplatz: Sauerlach hält dran fest

Kommentare