Aus dem Polizeibericht

Hoher Schaden nach missglücktem Überholmanöver

Höhenkirchen - Überholen wollen hat ein 59-Jähriger einen vor ihm fahrenden Mercedes auf der Brunnthaler Straße bei Höhenkirchen. Der bog jedoch gerade links in einen Waldweg ein. Schaden: 5000 Euro.

Einen Unfall zur Folge hat ein Überholmanöver kurz vor der Ortseinfahrt von Höhenkirchen am Sonntagabend gehabt. Ein 59-jähriger Brunnthaler in seinem Opel Astra setzte auf der Brunnthaler Straße laut Polizei just in dem Moment zum Überholen an, als der vor ihm fahrende Mercedes links in einen Waldweg abbiegen wollte. Es krachte. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenprall jedoch weder der Brunnthaler noch der 49-jährige Mercedes-Fahrer aus Poing verletzt. Den Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen taxiert die Polizei auf etwa 5000 Euro.

fp  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft
Nach einem Jahr Zwangspause spielt die Theatergruppe des Trachtenvereins „D’Gleißentaler“ ihr neues Volksstück „Der Geisterbräu“ von Joseph Maria Lutz. Premiere ist am …
Zweistöckige Bühne auf Wanderschaft
Anbindung  von Kirchstockach geradezu „lächerlich schlecht“
Die „Golfrange“ in Kirchstockach war mit rund 40 Bürgern vergleichsweise gut besucht. Lediglich Bürgermeister Stefan Kern (CSU) fehlte krankheitsbedingt. Doch sein …
Anbindung  von Kirchstockach geradezu „lächerlich schlecht“
Fester Sicherheitsdienst für Asylbewerberunterkunft
Nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen durch zwei Afghanen unweit der Asylbewerberunterkunft am Bahnhof Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat die Regierung von Oberbayern …
Fester Sicherheitsdienst für Asylbewerberunterkunft
Pflaster hat vielleicht bald ausgedient
Der Oberhachinger Kirchplatz ist mit historisch-wertvollen Pflastersteinen und Granitplatten belegt. In den kommenden Jahren sollen sie herausgerissen und durch eine …
Pflaster hat vielleicht bald ausgedient

Kommentare