+
Der Betonblock neben den Gleisen.

Strecke für eine Stunde gesperrt

Unbekannte legen Betonblock auf Gleise: S-Bahn fährt drüber

  • schließen

Das hätte gehörig ins Auge gehen können. Unbekannte haben einen Betonblock auf den Gleisen bei Höhenkirchen-Siegertsbrunn platziert, eine S-Bahn ist drüber gefahren.

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Eine S-Bahn ist bei der Haltestelle Wächterhof über einen in einer Streusandkiste versteckten Betonblock gefahren, woraufhin die Strecke vorübergehend gesperrt worden ist. Am Sonntag fuhr die S7 an der Haltestelle im Gemeindegebiet Höhenkirchen-Siegertsbrunn gegen 8.15 Uhr über die Streusandkiste und den Betonblock. Unbekannte hatten die Gegenstände zuvor auf den Gleisen platziert. Dabei splitterte ein Teil des Betonblocks ab, die Kiste wurde komplett zerstört. 

S-Bahn-Ticker:

So ist die aktuelle Lage in München

An der S-Bahn und den Gleisen waren nach dem Unfall keine größeren Schäden erkennbar. Für die Überprüfung der Gleise sperrte die Bahn den Streckenabschnitt allerdings für rund eine Stunde. Über die Schadenshöhe machten Bundespolizei und Bahn noch keine Angaben, da die Möglichkeit besteht, dass der Betonblocks aus einem Teil des Bahnsteigs herausgeschlagen wurde. 

ses

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rostbraune, stinkende Flüssigkeit löst Großeinsatz auf der A99 aus
Einen Großeinsatz der Feuerwehr München Land hat eine rostbraune, stinkende Flüssigkeit ausgelöst. Sie tropfte aus zwei italienischen Sattelzügen, die auf der A99 in …
Rostbraune, stinkende Flüssigkeit löst Großeinsatz auf der A99 aus
Mini-Cooper steht in Flammen
Trotz des schnellen Eingreifens der Freiwilligen Feuerwehr Neubiberg ist am Mittwochnachmittag ein in der Arastraße geparkter Mini-Cooper ausgebrannt.
Mini-Cooper steht in Flammen
Unbekannte sprengen Geldautomat in Ottobrunn - schon wieder
In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Geldautomaten in Ottobrunn aufgesprengt. Es ist das zweite Mal innerhalb eines halben Jahres, dass die Filiale …
Unbekannte sprengen Geldautomat in Ottobrunn - schon wieder
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau
Erneut kam es zu einem Zwischenfall auf der A8. In den Mittagsstunden am Mittwoch staut es sich kilometerlang. 
A8-Unfall im Hofoldinger Forst: Es bildet sich ein langer Stau

Kommentare