+
Ein Mitsubishi-Kleinbus ist zwischen der Anschlusstelle Hohenbrunn und Haar von der A99 abgekommen

Rettungshubschrauber im Einsatz

Kleinbus kommt von A99 ab und landet auf Wiese

Hohenbrunn - Bei einem Unfall auf der A 99 hat sich am Montagnachmittag ein Kleinbus zwischen den Anschlussstellen Hohenbrunn und Haar überschlagen.

In dem Mitsubishi saßen ein 63-Jähriger und seine 38 Jahre alte Tochter. Der Fahrer hatte laut Polizei versucht, einem Lastwagen auszuweichen. Vater und Tochter aus der Nähe von Ludwigsburg waren in Richtung Nürnberg unterwegs, als gegen 15.30 Uhr plötzlich ein Lastwagen vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechselte.

Der 63-Jährige konnte nur durch ein gewagtes Ausweichmanöver einen Zusammenstoß vermeiden. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte erst nach links und dann wieder nach rechts zurück über die Fahrbahn. Auf der angrenzenden Wiese überschlug sich der Wagen und blieb auf der Seite liegen. Vater und Tochter hatten richtig viel Glück: Der 63-Jährige zog sich lediglich leichte Kratzer zu. Die 38-Jährige erlitt einen Schock. Sie wurden vor Ort behandelt. Vorsichtshalber wurde der Rettungshubschrauber Christoph 1 gerufen, der zwar am Unfallort landete, aber letztendlich nicht gebraucht wurde.

An dem Kleinbus des 63-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Zur Bergung des Fahrzeugs und für die Zeit der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen der Autobahn kurzzeitig gesperrt. Es kam aber zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren Hohenbrunn und Putzbrunn. Zeugen gesucht Wer Hinweise zu dem Lkw geben kann, der den Unfall ausgelöst hat, kann sich an die Autobahnpolizei Hohenbrunn wenden, Tel. 08102/7 44 50.

Kleinbus kommt von der A99 ab

Kleinbus kommt von der A99 ab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünen-Stadträtin vereidigt, am nächsten Tag verlässt sie Fraktion - Das steckt dahinter
Am Donnerstag ist Patrizia Kempel als Nachrückerin für die Grünen als Stadträtin in Garching vereidigt worden. Am Freitag hat sie die Partei verlassen. Die Hintergründe.
Grünen-Stadträtin vereidigt, am nächsten Tag verlässt sie Fraktion - Das steckt dahinter
Schäbiger Einbruch in die Hütte der Lindenburschen Neubiberg
Hier handelt es sich nicht um ein Kavaliersdelikt: In die Hütte der Lindenburschen Neubiberg ist eingebrochen worden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Schäbiger Einbruch in die Hütte der Lindenburschen Neubiberg
ÜWG Baierbrunn: Bürgermeisterkandidat saß schon im sächsischen Landtag
Die ÜWG Baierbrunn hat zur Kommunalwahl 2020 ihren Bürgermeisterkandidaten und die Liste für den Gemeinderat nominiert
ÜWG Baierbrunn: Bürgermeisterkandidat saß schon im sächsischen Landtag
Baufortschritt im Stakkato: So haben Sie den neuen Schulcampus noch nie gesehen
Der neue Schulcampus in Unterföhring wächst und wächst. Und er wird immer teurer. Ein Blick von oben, verdeutlicht die Dimension.
Baufortschritt im Stakkato: So haben Sie den neuen Schulcampus noch nie gesehen

Kommentare