+
Die jüngsten Hohenbrunner sind die Ehrenbürger beim Babyempfang. Der Andrang war so groß, dass die Veranstaltung in die Turnhalle verlegt wurde, mittendrin Bürgermeister Stefan Straßmair (kniend) mit Ehefrau Rebecca und den Zwillingen Leopold und Antonia.

Hohenbrunner Zukunftsmusik

Treffen der Jüngsten

Hier ein Jauchzen, da ein Schreien, und ansonsten zufriedenes Lächeln: Zum ersten Mal hat Bürgermeister Stefan Straßmair alle Neugeborenen Hohenbrunns mit ihren Familien zum Babyempfang eingeladen.

Die winzigen Ehrengäste folgten der Einladung so zahlreich, dass die Veranstaltung von der Kinderkrippe in die Turnhalle der Grundschule verlegt wurde. Dort nutzten die kleinen Gäste die aufgelegten Matten und Kästen zum Krabbeln und Turnen, fanden neue Spielgefährten und verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag, bei dem ihre Geduld nicht durch Stillsitzen strapaziert werden musste. 

Auf diesem Wege hieß der Bürgermeister, der selbst mit seinen kleinen Zwillingen mitmischte, nicht nur die Neubürger willkommen, sondern gab den Familien auch die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und sich über Angebote der Gemeinde zu informieren. Die pädagogische Fachkraft der Kinderbetreuungsstellen in Hohenbrunn, Tanja Buchmann, beantwortete Fragen rund um die Kinderbetreuung. 

Während Eltern und Geschwister sich am Buffet bei Kaffee und Kuchen stärkten, bekamen die Babys ein kleines Begrüßungsgeschenk. Aufgrund der vielen begeisterten Besucher waren sich alle einig, dass diese Veranstaltung in den nächsten Jahren unbedingt fortgeführt werden soll. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Unterföhring - Der Penny-Markt an der Ahornstraße in Unterföhring wird „voraussichtlich vor Ostern eröffnen“, das teilt der Geschäftsführer des Vereins für …
An der Ahornstraße: Penny-Markt soll im April eröffnen
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Unterhaching - Seit 30 Jahren ist auf Teneriffa ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unterhaching im Einsatz - die startet jetzt die Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“.
Rückholaktion „ZruckMitDaBixn“
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Oberhaching - So viel Spendengeld wie noch nie zuvor hat die Wählergemeinschaft Oberhaching heuer bei ihrer Christbaumsammelaktion erhalten. Nämlich 4500 Euro.
Spendenrekord bei Christbaumsammelaktion
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring
Unterföhring – Als vor anderthalb Jahren die Hypovereinsbank an der Bahnhofstraße ihre Filiale schloss, verkündete die Commerzbank gegenüber auf einem Schild sinngemäß: …
Bankensterben in der Mediengemeinde Unterföhring

Kommentare