+
Die jüngsten Hohenbrunner sind die Ehrenbürger beim Babyempfang. Der Andrang war so groß, dass die Veranstaltung in die Turnhalle verlegt wurde, mittendrin Bürgermeister Stefan Straßmair (kniend) mit Ehefrau Rebecca und den Zwillingen Leopold und Antonia.

Hohenbrunner Zukunftsmusik

Treffen der Jüngsten

Hier ein Jauchzen, da ein Schreien, und ansonsten zufriedenes Lächeln: Zum ersten Mal hat Bürgermeister Stefan Straßmair alle Neugeborenen Hohenbrunns mit ihren Familien zum Babyempfang eingeladen.

Die winzigen Ehrengäste folgten der Einladung so zahlreich, dass die Veranstaltung von der Kinderkrippe in die Turnhalle der Grundschule verlegt wurde. Dort nutzten die kleinen Gäste die aufgelegten Matten und Kästen zum Krabbeln und Turnen, fanden neue Spielgefährten und verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag, bei dem ihre Geduld nicht durch Stillsitzen strapaziert werden musste. 

Auf diesem Wege hieß der Bürgermeister, der selbst mit seinen kleinen Zwillingen mitmischte, nicht nur die Neubürger willkommen, sondern gab den Familien auch die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und sich über Angebote der Gemeinde zu informieren. Die pädagogische Fachkraft der Kinderbetreuungsstellen in Hohenbrunn, Tanja Buchmann, beantwortete Fragen rund um die Kinderbetreuung. 

Während Eltern und Geschwister sich am Buffet bei Kaffee und Kuchen stärkten, bekamen die Babys ein kleines Begrüßungsgeschenk. Aufgrund der vielen begeisterten Besucher waren sich alle einig, dass diese Veranstaltung in den nächsten Jahren unbedingt fortgeführt werden soll. mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auf dem Traktor zum Löscheinsatz
60 Jahre gibt es jetzt schon die Feuerwehr in Hochbrück. Am Anfang der Wehr stand ein brennendes Bienenhaus.
Auf dem Traktor zum Löscheinsatz
Schwimmbad kommt auf die Kuhwiese
Die Entscheidung ist endlich gefallen: Pullach baut ein neues Schwimmbad am neuen Standort. Auch für das Areal des alten Bads gibt‘s Pläne.
Schwimmbad kommt auf die Kuhwiese
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Bei Facebook ist einem Bademeister des Naturbads in Oberhaching von einer Flut von Menschen „sexuelle Belästigung“ unterstellt worden. Doch die Geschichte ist erfunden, …
Bademeister nach schweren Facebook-Vorwürfen komplett entlastet
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig
Ein maskierter Mann, der mit einer Pistole bewaffnet war, hat am Dienstag eine Spielothek in Unterföhring überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. 
Maskierter mit Pistole überfällt Unterföhringer Spielothek - flüchtig

Kommentare