Gegenverkehr übersehen: Zwei Männer leicht verletzt

Gegenverkehr übersehen

Putzbrunn/ Hohenbrunn - Ein Autofahrer und ein Beifahrer sind bei einem Unfall am Samstag auf der Bundesstraße B471 in Putzbrunn leicht verletzt worden.

Am Samstag um 12.20 Uhr fuhr ein 74-jähriger pensionierter Arzt aus dem nordrheinwestfälischen Moers von der A99 bei Hohenbrunn ab und wollte nach links auf die B471 auffahren. Dabei übersah er laut Polizei den Renault Clio eines 29-jährigen Hohenbrunners, nahm ihm die Vorfahrt und prallte erst mit ihm zusammen und anschließend gegen die Leitplanke. Bei der Kollision wurden der Arzt und der 60-jährige Beifahrer des Hohenbrunners leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 16 000 Euro. mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Spannende Filmaufnahmen in Möschenfeld, Nähe Haflstrassl. Ein Kriminalfall wird nachgestellt.
In Möschenfeld: Dreharbeiten für „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Eine 47-jährige Fahrradfahrerin ist am Montagnachmittag in Hohenbrunn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.
Radfahrerin (47) von Auto erfasst und schwer verletzt
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Nach langer Vorbereitung beginnen die Bauarbeiten für ein Wohnhaus mit zehn barrierefreien Einheiten und ein Gewerbe-Gastro-Ensemble im Ortszentrum von Brunnthal. Bis …
Baustart für Brunnthals neue Mitte
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister
Ihr Pausenhof ist in einem schlechten Zustand, jetzt haben Kinder der Silva-Grundschule in Kirchheim Bilder gemalt und sie an Bürgermeister Maximilian Böltl übergeben.
Mängelliste erschreckt den Bürgermeister

Kommentare