Gegenverkehr übersehen: Zwei Männer leicht verletzt

Gegenverkehr übersehen

Putzbrunn/ Hohenbrunn - Ein Autofahrer und ein Beifahrer sind bei einem Unfall am Samstag auf der Bundesstraße B471 in Putzbrunn leicht verletzt worden.

Am Samstag um 12.20 Uhr fuhr ein 74-jähriger pensionierter Arzt aus dem nordrheinwestfälischen Moers von der A99 bei Hohenbrunn ab und wollte nach links auf die B471 auffahren. Dabei übersah er laut Polizei den Renault Clio eines 29-jährigen Hohenbrunners, nahm ihm die Vorfahrt und prallte erst mit ihm zusammen und anschließend gegen die Leitplanke. Bei der Kollision wurden der Arzt und der 60-jährige Beifahrer des Hohenbrunners leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 16 000 Euro. mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Oberschleißheim - Die hohe Zahl an Fehlalarmen in Flüchtlingsunterkünften geht an die Substanz der Feuerwehren. Bei der Hauptversammlung in Oberschleißheim machte …
Feuerwehr: „Das geht an die Substanz“
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Haar – Haar holt den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe (NBH) ins Herzen der Gemeinde. In beste Nachbarschaft.
Eigenes Haus mit Garten für den Kinderpark Haar
Hoffnung auf Domino-Effekt
Unterhaching - Aldi macht mobil in Unterhaching. Und zwar die Elektroauto-Nutzer. Für Gratis-Stromtankstellen werden Nachahmer gesucht.
Hoffnung auf Domino-Effekt
Wie ein Ritterschlag
Höhenkirchen-Siegertsbrunn - An der Seite des mehrfach ausgezeichneten Reinhold Friedrich hat Tobias Krieger (16) beim Trompetenfestival in Höhenkirchen-Siegertsbrunn …
Wie ein Ritterschlag

Kommentare