+
Die Hälfte der kontrollierten Busse wies Mängel auf. Symbolbild. 

Polizeikontrolle auf A99

Schmuggelware und verbotener Elektroschocker im Bus

Bei einer Buskontrolle auf der A99  fand die Autobahnpolizei Haar geschmuggelte Zigarettenstangen und einen verbotenen Elektroschocker. 

Hohenbrunn - Reisebus mit Schmuggelware. Auf der A 99 hat die Autobahnpolizei Hohenbrunn am Donnerstag eine Buskontrolle durchgeführt. Demnach wies die Hälfte der insgesamt 22 kontrollierten Busse Mängel auf. In einem Reisebus aus Montenegro fand die Kontrollgruppe des Zolls mehrere geschmuggelte Zigarettenstangen.

 Außerdem stellte die Polizei bei einem türkischen Passagier einen verbotenen Elektroschocker sicher. In den sechs Stunden, von 14 Uhr bis 20 Uhr, stellte die Polizei drei Lenkzeitverstöße und sieben technische Mängel fest. Einem Fahrzeug wurde die Weiterfahrt wegen defekter Bremsen unterbunden, meldet die Autobahnpolizei Hohenbrunn.

Lesen Sie auch: 77-Jährige im VW rammt Opel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürgerhaus: Stadträte treiben Sanierung voran - doch diese Bedenken bleiben
Das Foyer des Unterschleißheimer Bürgerhauses muss dringend saniert werden. Es läuft auf eine Minimallösung heraus. Doch mit der können sich nicht alle Stadträte prompt …
Bürgerhaus: Stadträte treiben Sanierung voran - doch diese Bedenken bleiben
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ein Münchner Mountainbiker ist auf der sogenannten „Isartrail Grünwaldrunde“ gestürzt. Spaziergänger fanden ihn, doch er verstarb.
Die Hilfe kam zu spät: Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Ampel fällt aus: Honda und Mercedes bauen schweren Unfall
Eine  ausgefallene Ampel bedeutet nicht automatisch freie Fahrt. Für zwei Autofahrer bei Unterschleißheim ging diese Erkenntnis mit einem schmerzhaften und teuren Unfall …
Ampel fällt aus: Honda und Mercedes bauen schweren Unfall
Taufkirchens Grüne: Gute Listenplätze für die Neuen
Mit vielen neuen Gesichtern und einem einstimmig gewählten Kandidaten fürs Bürgermeisteramt starten die Grünen in Taufkirchen in den Kommunalwahlkampf.
Taufkirchens Grüne: Gute Listenplätze für die Neuen

Kommentare